Sonntag, 18. Juli 2010

Vollsperrung der A40 - Routenplaner und Stauinfoportale versagen dabei völlig

Momentan läuft im Ruhrgebiet gerade das "Stillleben A40". Die gesamte Autobahn ist dabei von Duisburg bis Dortmund gesperrt. Ein Zeichen, daß Routenplaner dies wissen müssen und um diese Vollsperrung navigieren müssen. Dumm nur, daß diese Routenplaner heute scheinbar auch Urlaub machen. TomTom kennt nur ein Sperrgebiet und so kann man fast die gesamte A40 angeblich fahren.


Auch Verkehrsinfo.de weiß auch nichts von der gesamten Sperrung.


Das gleiche bei Map24, ViaMichelin, Falk, Google Maps und Stadtplandienst. Alle wissen nichts von diesen besonderen Tag im Ruhrgebiet. Google Maps und Stadtplandienst zeigen sowieso keine Staus und Baustellen an, aber das zeigt doch, wie wichtig dies für ein Routenplaner sein kann.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts