Donnerstag, 29. Juli 2010

Die Welt aus der Sicht einer Dreijährigen

Die Welt mit Kinderaugen sehen. Es ist doch immer faszinierend zu sehen wie kleine Kinder die Welt versuchen zu verstehen oder sie wiederzugeben. Dieses Bild, von der Welt, aus der Sicht eines Kindes was noch nie einen Weltatlas in der Hand hatte, ist einfach so entstanden, ohne das ein Elternteil daneben stand.


Es wird dabei eine Weltkugel gezeigt mit Straßen auf dem Autos fahren und wo Häuser am Straßenrand stehen. Ein Meer sowie sehr viel Grasflächen sind hier zu sehen. Die Sonne im Norden ist fantastisch. So hat man im Mittelalter, als die Erde angeblich noch keine Kugel war, auch gezeichnet.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts