Samstag, 29. Mai 2010

Hochwasser an der Oder: Die Pegelstände sinken langsam aber stetig von Ratzdorf bis Kiez

Die Staudämme an der Oder können aufatmen. Die Pegelstände an der Oder gehen ganz klar langsam zurück. PEGELONLINE zeigt dies schön in einzelnen Diagrammen.


Pegelstand Ratzdorf:
Seit Freitag (28. Mai 2010) um 14h15 geht der Wasserstand leicht zurück


Pegelstand Eisenhüttenstadt: 

Seit Freitag (28. Mai 2010) um 11h15 geht der Wasserstand leicht zurück



Pegelstand Frankfurt / Oder: 
Seit Freitag (28. Mai 2010) um 23h15 geht der Wasserstand leicht zurück.


Pegelstand Kiez: 
In Kiez bewegt sich der Pegelstand noch nicht nach unten aber steigt auch nicht mehr.


Pegelstand Kienitz: 
In Kenitz steigt immer noch recht stark der Wasserstand.


Das gleich mit Hohensaaten-Finow. Hier zeigt die Trendlinie des Pegelstands heute am Samstag (29. Mai um 7 Uhr) noch steil nach oben.


Auch in Stützkow wird die Lage langsam kritisch.


In Schwedt.Oderbrücke ist die Lage nach der Öfnung eines Polders wieder angespannt. Die Trendlinie steigt wieder in Richtung der ersten MHW Linie.


In Gartz ist hingegen noch nichts vom Hochwasser zu sehen.


Link: http://www.pegelonline.wsv.de/gast/karte/standard

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts