Donnerstag, 11. Juni 2009

Google Maps kennt mehr Ortschaften in der Welt als in den Karten sichtbar sind

Da freut sich aber die US-Army oder auch die Bundeswehr in Afgahistan. Durch einen Zufall haben wir entdeckt, daß Google Maps mehr Ortschaften besitzt, als es anzeigt.

In unserem Fall haben wir nach "Qasr-e Shirin" in Afghanistan gesucht und es wurde in Google Maps gefunden. In der eigentlichen Karte steht davon nichts.


Größere Kartenansicht

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts