Sonntag, 3. Februar 2008

US-Raketenabwehrsystem - Gibt es einen plausiblen Grund dafür?

Das Georg Bush nicht gerade ein Diplomat ist sondern gerne als Cowboy (kommt ja aus Texas) in der Welt sein Unheil anrichtet, wissen nicht nur Menschen aus den Nahen Osten sondern auch viele Menschen in Europa und sogar in den USA.

Eines der Projekte die von Georg Bush Junior durchgeboxt wurden, ist das "US-Raketenabwehrsystem", was uns vor böse Raketen aus dem Iran schützen soll. Hierfür sind auf der Welt (eigentlich rund um Russland ... hmm!) diverse Raketen und Radaranlagen positioniert.


Um mal zu dokumentieren, was für ein Blödsinn das alles ist, sehen Sie auf einer Karte, die Ihnen mal die Reichweite von Raketen darstellt, die der Iran besitzt und auch wirklich abfeuern könnte.

Was bringt einen Abwehrschild wenn die stärkste Rakete noch nicht mal Großbritannien oder gar Japan erreicht Außerdem stellt sich die Frage was das dem Iran nützen sollte. Lebt der Iran auch vom Export seines Öls. Das gleiche gilt auch für Russland. Es gibt keinen Grund. Auch Terroristen nützt es nichts sieht man doch anhand Afghanistan was dann passiert. Die NATO wird sich wehren und auch arabische Länder würden dies sicherlich unterstützen..

Das einzige was die arabische Welt hasst ist Israel. Und Israel wird sich sicherlich mit Atombomben wehren. Und das weiß die arabische Welt. Außgerechnet Israel ist nicht Mitglied dieses Raktenabwehrsystem. Dabei wird dieses Land vom Iran öfters verbal bedroht.

Wenn Sie eine andere Begründung kennen, warum wir ein solches Raketenabwehrsystem brauchen, schreiben Sie einen Kommentar hierzu. Aber es wird sicherlich keinen echten Grund geben, warum wir dieses System brauchen.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts