Donnerstag, 1. August 2019

ALI - Navigationssystem 1980



Dienstag, 30. Juli 2019

Die meistverkaufsten Autos je Land - Der Golf in Europa sehr beloiebt und Toyota in vielen Ländern in Asien, Afrika und Südamerika




Sonntag, 28. Juli 2019

Flugplan der Lufthansa von 1967




Freitag, 26. Juli 2019

Historische jüdische Königreiche


Mittwoch, 24. Juli 2019

Essen in Spanien - Eine großes Landkartenbuffet von Spanien


Montag, 22. Juli 2019

Internetnutzer seit 2012 - Afrika geht ganz langsam online. Auch Südostasien ist nicht so fortschrittlich wie man denkt


Freitag, 19. Juli 2019

Weltkarte des Übergewichts - USA, Saudi-Arabien, Oman und Libyen (vor dem Krieg) hatten starkes Übergewicht.


Mittwoch, 17. Juli 2019

Europa im Jahr 1789

Auf dieser Europakarte sehen Sie die einzelnen Staaten von Europa einen Tag vor der französischen Revolution im Jahr 1789 inklusive Einwohnerzahl der einzelnen Länder soweit bekannt.


Montag, 15. Juli 2019

Weltkarte der Länder deren Name von Personen benannt wurde Beispiel sind die USA, Tschechien, Norwegen und Indien


Mittwoch, 8. Mai 2019

Tannbach - Schicksal eines Dorfes mit geschichlichen Landkartenfehler - Deutschland ist falsch!

Auf Netflix gibt es ab sofort die ZDF-Serie Tannbach - Schicksal eines Dorfes. Im Intro kommt als erstes eine Europakarte wo die Umrisse von Deutschland gezeigt werden. Deutschland 1945 aber völlig falsch. Ostpreußen fehlt.

Aus der Sicht von Nazideutschland müssten man außer Ostpreußen noch weitere Gebiete, wie das Sudetenland, große Teile von Polen und Tschechien farblich zeigen aber das war hier sicherlich nicht das Ziel.

Sylt spart man sich außerdem und was genau mit Danzig passiert ist, kann man sich nicht erklären. An dieser Ecke stimmt einiges nicht.




Montag, 29. April 2019

Google hat zahlreiche Internetprojekte unbrauchbar gemacht und will für seine API eine Kreditkarte sehen.

Google und sein Google Maps API war eine fantastische Möglichkeit für viele Einzelpersonen bis hin zu StartUps ihre Projekte mit Hilfe einer Karte oder einer Suchabfrage zu realisieren. Über Jahre war es sehr leicht dies zu programmieren und den passenden Quellcode kostenlos zu verwenden. Google half dabei zahlreiche fantastischer Webseiten zu realisieren.



2018 war damit Schluss. Die Google Maps API ist quasi kostenpflichtig geworden. Alles in allen kann man Google Maps API weiter verwenden aber man hat nur noch wenige Zugriffe auf die API im Monat zu Verfügung. Danach muss man für die Zugriffe, sprich die Besucher seiner Webseite, die Google Maps in irgendeiner Form benutzen, bezahlen.



Und da Google ganz bestimmt an das Geld der Projekte heran kommt muss man dort eine Kreditkarte (keine Prepaid, Girokarte, Google Pay etc.) angeben. Bis der Betreiber der Webseite das nicht eingestellt hat läuft seine Webseite nicht mehr. Das Resultat sind viele kleine und große Webseiten, die zur Zeit nicht funktionieren.

Eine Alternative, wie Leaflet oder Openlayers sind zwar schön und gut aber zum Teil nicht so einfach zu programmieren. Eine Flucht von Google Maps zu Leaflet ist aber deutlich erkennbar.

Es ist doch immer das gleiche im Internet. Erst ist alles schön kostenlos. Die vielen Webseiten und Projekte nutze der Google Suchmaschine sehr. Und jetzt will man Geld sehen.





Donnerstag, 25. April 2019

Die Nudelkarte von Italien - Nudelgerichte aus ganz Italien


Weltkarte zeigt wo es die Todesstrafe für Homosexualität herrscht - In Asien und Afrika öfters !


Weltkarte der Zeitzonen zeigt wie viele Menschen je Zeitzone leben - Im Atlantik und Pazifik gibt es einige fast menschenleere Zeitzonen


Beliebte Posts