Donnerstag, 6. April 2017

Weltkarte der muslimischen Bevölkerung - Von China bis zum Senegal mit Inseln in Albanien, Bangladesch, Malaysia und Indonesien

Auf dieser Weltkarte sehen Sie wie hoch der Bevölkerungsanteil der Muslime in einer Region auf der Welt ist. Eine sehr detailreiche Karte die genausten zeigt wie viele Muslime vor Ort leben.

In Europa sieht man kleine Inseln auf dem Balkon. Bosnien-Herzegowina, der Kosovo und Albanien sind muslimische Inseln in Europa. In Russland gibt es einzelne Gebiete mit hoher Anzahl Muslime. Vor allen im Grenzgebiet zu Kasachstan. In Frankreich leben gut 10-20% Muslime. In Deutschland 5-10 %. In Osteuropa (außer Russland) leben keine Muslime. In Nordamerika ist die Zahl kaum erkennbar. In Südamerika leben praktisch keine Muslime. Genauso in ganz Südafrika und Südostasien. Einzig in Bangladesch, Malaysia, Indonesien und auf einigen wenigen Inseln der Philippinen gibt es Menschen mit muslimischen Glauben.


Es fällt auf, das in Ländern wo der muslimische Glaube dominiert selten eine andere Religionsrichtung existiert. Nur selten sieht man den Wert unter 90% der Gesamtbevölkerung, wie im Fall der Vereinigten Arabischen Emirate. Einzig in Mali, Nigeria, Äthiopien Indonesien gibt es zwei ähnlich große Religionsgruppen nebeneinander.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts