Samstag, 1. Oktober 2016

Chinesische Wirtschaftsinteressen in Afrika seit 2010

China beutet Afrika aus und das nicht wie die Europäer das Land zu kolonisieren sondern um es mit Geld und Bauprojekten an sich zu binden. Politik und Menschenrechte ist China im Gegensatz zu den USA und Europa egal.

So infestiert China in Öl und Gas und Bodenschätze. Vor allen in Ostafrika, von Sambia, Simbabwe, Tansania und Äthiopien sieht man viele Aktivitäten. Aber auch in Westafrika in Ghana, Nigeria und Kamerun sind Chinesen dick im Geschäft.


0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts