Samstag, 10. September 2016

Die Sklavenschiffrouten des Mittelalters (1500 - 1870)

Auf dieser Karte sehen sie die quälenden Schiffrouten der Sklavenschiffe des Mittelalters. Frisch kolonisierte Gebiete wurden gerne dafür genutzt um in Nord- und Südamerika Arbeiter auszubeuten.

Vor allen aus Angola und der "Gold Küste" der heutigen Elfenbeinküste, Benin, Nigeria, Sierra Leone und Senegal kamen viele Menschen in die Kolonien der Britten, Portugiesen, Franzosen, Spanier und Niederländer. Die wenigsten Sklaven sind dabei nach Europa gekommen.



0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts