Samstag, 4. Juni 2016

Europakarte der nicht ehelichen Kinder (1910 & 2007) - In Bayern und Österreich gab es viele nicht eheliche Kinder 1910. In Frankreich, Skandinavien und Ostdeutschland 2007

Auf diesen Karten sehen sie den Anteil an Geburten von nicht ehelichen Kindern im Gesamtüberblick. Genaue Angaben wieso die Geburtenrate von nicht ehelichen Kindern vor allen in Bayern und Österreich sowie Schweden im Jahr 1910 so extrem hoch war sind nicht klar. Bei der erzkonservativen Katholiken in Mitteleuropa ist das eher verwunderlich. 2007 ist das je nach Land deutlich besser mit der Religion zu erklären.





[Quelle]

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts