Montag, 31. August 2015

Weltkarte des Rassismus - In Nord- und Südamerika fast unbekannt aber in Afrika, Europa und Südasien ein größeres Problem. Vor allen in Indien!

Die Washington Post veröffentlichte im Mai eine Weltkarte des Rassismus. Ein Forscher besuchte 80 Länder und befragte die Menschen, wen sie nicht als Nachbarn hätten.

Vor allen in Indien, Bangladesch und Jordanien wollten über 40% der Menschen keinen Nachbarn mit einer anderen Herkunft. Viele Menschen aus muslimische Länder sehen das genauso. In der Regel wollen immer über 20% der Menschen dies. In Russland und China sind es dagegen um die 15 bis 20%. In Deutschland und der Schweiz sind es dagegen vernachlässige 5 bis 10%. Besonders in Nord- und Südamerika sowie in Australien und Neuseeland haben die Menschen diese Sorge gar nicht.



0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts