Sonntag, 23. August 2015

Weltkarte der Kriegsgebiete (August 2015) - Russland steht fest in der Ostukraine, Al-Kaida erobert Afghanistan zurück,in ganz Zentralafrika stehen Christen gegen Moslems gegenüber

In fast allen Kontinenten auf dieser Erde existieren zur Zeit Bürger- und Religionskriege. In der Presse ist natürlich die Berichterstattung um den Osten der Ukraine, der von russischen Rebellen ungebremst besetzt wird bekannt. Auch das Vorgehen der IS in Syrien und Irak gegen die andersgläubige Muslime und Kurden ist jeden bekannt. Das die Al-Kaida Afghanistan wieder vollständig zurückerobert sowie den Nordwesten von Pakistan zu unterwandern ist ein Problem was in der Weltpresse auftaucht. Andere Gebiete wie der muslimische Norden von Mali, der jetzt mit Unterstützung der Deutschen Bundeswehr an den Grenzen sicherer gemacht wird, damit nicht noch mal terroristische Muslime neben den Tuareg ins Land, was im dicht bewohnten Gebiet nicht muslimisch geprägt ist einmarschieren, waren vor Kurzen in der Presse.


Andere Kriegsregionen sind weniger in der Presse. Man lann eine Linie durch ganz Afrika ziehen. An jedem Land dieser Linie existieren Unruhen und Kriege zwischen Moslime und Christen, wie in Zentralafrika, Nigeria, Südsudan und Somalia. Zentralafrika wird zur Zeit heftig umkämpft. Viele Flüchlinge fliehen in die benachbarten Länder. In Somalia, Südsudan und Nigeria ist ein ähnliches Bild.

In Myanmar (Asien), Kongo (Afrika) sowie in Kolumbien (Südamerika) sind die Länder seit vielen Jahrzehnten in einem Bürgerkrieg verwickelt. Rebellen kontrollieren in diesen Ländern einzelne Regionen. Eine Entspannung ist nur in Myanmar zu erkennen.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts