Montag, 29. Juni 2015

Die besten Link zu Unwetterzentralen und Wetterradars - Dies kann Partys und Menschenleben retten!

Im Hochsommer kommt es in Deutschland immer zu Gewittern. In Westdeutschland sieht man in der Regel Gewitterwolken aus Frankreich und Belgien kommend, die dann gegen Nachmittag und Abend Westdeutschland erreichen und über die Nacht und auf den folgenden Tag über ganz Deutschland ziehen. Diese Gewitterluft verursacht dabei weitere Gewitter, die recht plötzlich entstehen und sobald die Luft keine Energie (Wärme) mehr gibt auch wieder verschwinden.

Unwetter (2007)
Leider bereiten sich die Menschen auf solche Wetterstörungen schlecht vor. So vertraut man nur einer Wettervorhersage, die nie einem genau vorhersagen kann wo und wann Gewitter und Regenfälle entstehen. Unwetterwarnungen, wie man sie manchmal im Radio hören und im Videotext lesen kann sind schon ein Anfang. Wer aber keine böse Überraschung will sollte sich auf diversen Wetterwebseiten und Unwetterzentrale informieren.

Die Unwetterzentrale ist sehr genau. Binnen 3 Stunden kann sich aber viel ändern.
Sich nur am Morgen zu informieren kann riskant sein!

Eine Unwettervorhersage ist ein guter Hinweis, was in den nächsten Stunden passiert. Warnung vor Wind und Hagel sind ernsthaft gefährlich. Auf die Minute sollte man sich ein Wetterradar anschauen. Hier sieht man die Gewitterzellen und wie sie alle 5 bis 15 Minuten sich bewegen.  Binnen 15 Minuten kann viel passieren, Da möchte man nicht mit dem Fahrrad unterwegs sein, noch 10km vor einer Ortschaft wandern oder den leckeren Kartoffelsalat am Grill genießen.

Unwetterzentralen

  • Unwetterzentrale - Unwetter werden hier exakt vorhergesagt und davor gewarnt. Wer aber länger unterwegs ist (mehr als 3 Stunden) braucht ein Update! Eine Linkliste verweißt auf Unwetterzentralen in ganz Europa.  (Empfehlenswert!)

  • DWD Warnungen - Auch hier werden Unwetter exakt vorhergesagt. Wer aber länger unterwegs ist (mehr als 3 Stunden) braucht ein Update!  (Empfehlenswert!) Auch zu finden auf Spiegel.de. - Mobile Webseite: mobil.dwd.de.
Blitzer
  • Blitzerortung - Die beste Webseite um genau zu sehen wo gerade (LIVE) Blitze entstanden sind und in welche Richtung neue entstehen bzw. das Gewitter sich bewegt.


Wetterradar / Niederschlagsradar

  • Wetter.com Niederschlagsradar - Trotz der vielen Werbung bietet der Wetterradar einen, alle 15 Minuten aktualisierten, Niederschlagsradar, als Animation, an. Hier kann man mit ein bisschen Kopfrechnen genau sehen wann Gewitter und Regen einen erreicht. (Empfehlenswert!)
  • WetterOnline - Geldgierige Webseite, die Leute auffordert Geld zu bezahlen um exakte Wetterradarbilder zu sehen und wirklich umfassend Informiert zu werden. Zur groben Orientierung noch ausreichend. Zur Vorhersage ist die Webseite aber brauchbar.  (Empfehlenswert!)
  • Niederschlagsradar.de - Gute, sehr oft aktualisiertes Wetterradar und Wettervorhersage. Zur regionalen Orientierung brauchbar. (Empfehlenswert!)
  • Meteopool - Livekarte von Deutschland mit zahlreichen sinnvollen und interessanten Wetterinformationen und Daten. (Empfehlenswert!)
  • Kachelmann - Ordentliche wenn auch nicht hübsch animierte Vorhersage und Radarbilder, die auch regional alle Gegebenheiten anzeigt und ständig aktualisiert wird. (Empfehlenswert!)
  • Wetterzentrale - Sammlung von verschiedenen Wetterkarten, Satellitenbildern und Wetterradarquellen. Eine sehr exakter regionaler Wetterradar fehlt aber.
  • Wetter.de Regenradar - Leider nicht der beste Wetterradar. Es fehlen Zoomstufen die alle Ortschaften darstellen. Zur Vorhersage für den Tag brauchbar. Auch zu finden auf n-tv.
  • Tagesschau.de Wetter - Der Wetterradar ist viel zu grob. Das reicht nur zur groben Orientierung. Die Vorhersagekarten sind aber brauchbar.
  • Wetter24.de Wetterradar - Leider wie Wetter.de. Man kann nicht jede Ortschaft im Wetterradar erkennen. Das ist zu ungenau.
  • wetter.info - Die Vorhersagekarten sind brauchbar dafür der Wetterradar nicht. Viel zu ungenau um lokal sich zu informieren.
  • Donnerwetter.de Wetterradar - Die Vorhersagekarten sind brauchbar das Wetterradar vom DWD zu ungenau und vor Ort bescheid zu wissen. Unwetterinfos sind noch brauchbar.
  • Wetterzentrale - Als Vorhersage noch brauchbar. Die Wetterradarbilder sind für regionale Informationen nicht brauchbar.
  • Wetter.tv - Für die Wettervorhersage noch brauchbar. Der Radar ist für lokale Infos zu grob.
  • dasWetter.com - Der Wetterradar vom DWD ist für regionale Details zu ungenau. Die Vorhersage ist aber brauchbar.
  • Bild.de Wetter - Wetterradar gibt es hier gar nicht. Man begnügt ich mit Satellitenbilder und Vorhersagekarten. Peinlich! Noch nicht mal Hinweise auf Unwetter gibt es hier.
  • AccuWeather - Viel zu grob und kaum für regionale Informationen brauchbar. Vorhersagekarten sind unprofessionell. 

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts