Donnerstag, 9. April 2015

Die Welt der Blitze - Am Äquator geht es hell her. Über den Ozeanen gibt es kaum Gewitter

Gewitter ist was ganz normales auf der Welt. Was in unseren Breitengraden eher im Sommer passiert ist vor allen am Äquator in Afrika, im Landesinneren von Mittel- und Südamerika sowie in Südasien sehr oft der Fall. Auch die Südstaaten der USA haben deutlich mehr Gewitter als Europa, Russland oder Australien. Besonders am Nord- und Südpol und generell auf Ozeanen kommen praktisch nie Gewitter zu Stande.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts