Dienstag, 30. Dezember 2014

Weltkarte des Kalorienverbrauchs - Nordamerika und Europa leben im Fett.Dem Nahen Osten gehts gut. Zentralafrika und einzelne Länder in Asien hungern

Reiche Länder erkennt man nicht am Bruttoinlandsprodukt sondern am durchschnittlichen Verbrauch pro Kalorien. Wer es sich leisten kann Nahrung zu kaufen ist reich. Nach dieser Sichtweise sind natürlich die klassischen Länder in Nordamerika und Europa ganz oben angesiedelt. Hier werden die meisten Kalorien verbraucht. Ganz beachlich sieht es außerdem im Nahen Osten und Südamerika aus. Echte Kriesengebiete sind Länder in Zentralafrika. Der Kongo, Äthiopien, Tansania und Zentralafrika sind dort zu erwähnen.  In Asien fallen Länder wie Usbekistan, Nordkorea und Kambodscha auf.


Zum Vergrößern bitte anklicken.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts