Montag, 18. August 2014

Wie viele Länder gibt es? Antwort: Es existieren 193 (UNO) bzw. 197 (Deutschland) Staaten auf der Welt. Palästina und Westsahara sind nicht anerkannt. (Stand: August 2014)

Die UNO hat 193 Länder als Mitglieder. Die neuesten Länder Südsudan und Osttimor sind Mitglieder der UNO und von Deutschland anerkannt.

Vatikanstadt (194) und Palästina gehören nicht zur UNO dazu sind aber als Beobachter dort zu finden. Palästina ist von Deutschland nicht anerkannt. Der Kosovo (195) fehlt bei der UNO komplett, ist aber von Deutschland anerkannt. Taiwan (196) wird nur noch als de-facto Mitglied bei der UNO notiert. Deutschland hat, zusammen mit 40 weiteren Staaten, die Cook-Inseln (197) als unabhängiges Land anerkannt. Andere Staaten sehen die Cook-Inseln zu Neuseeland gehörig. Westsahara ist ein Land was von Marokko besetzt ist, von der UNO nicht anerkannt ist. Deutschland sieht das Land als völkerrechtlich umstrittene Gebiet an.

Weitere Gebiete wie Abchasien (Georgien), Südassetien (Georgien), Niue (Neuseeland), Nordzypern (Zypern) wurden von einigen wenigen Staaten anerkannt. Nicht aber von der UNO und Deutschland. Bergkarabach, Somaliland und Transnistrien sind Staaten ohne internationaler Anerkennung. Kein Staat auf der Welt haben diese Gebiete als Land anerkannt. Es gibt viele weitere abhängige Gebiete, die aber in dieser Form weiter existieren wollen sowie eine kleinere Flecken sowie die Antarktis, die neutral sind.

Kleine unbedeutende Randnotiz nebenbei. Die Elfenbeinküste nennt das Auswärtige Amt Côte d'Ivoire und Birma heißt jetzt ausschließlich Myanmar. Das ist so in Deutschland kaum bekannt.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts