Samstag, 30. August 2014

Weltkarte der Teenagerschwangerschaften - In Industrieländern kaum ein Thema. In Südamerika und Zentralafrika ein großes Problem

Auf dieser Weltkarte sehen Sie wie häufig Teenagerschwangerschaften von Mädchen im Alter von 15 bis 19 Jahren passieren. In Deutschland werden von 1.000 Frauen noch nicht mal 10 Frauen schwanger. Dieser Wert erreichen die meisten Industrieländer sowie China und Japan. In den USA sind es schon 30 bis 40 Frauen. Dagegen sieht es in den meisten Afrikanischen Ländern in Zentralafrika deutlich anders aus. Hier werden mehr als 100 Mädchen schonn so früh Mutter. Auch in Südamerika ist der Wert bei 70 bis 80 Mädchen recht hoch. Verhütung ist in diesen Ländern meistens unbezahlbar teuer.




0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts