Dienstag, 12. August 2014

UN-Landkarte zeigt die Situation in der Ukraine an - Das Rebellengebiet ist zwei geteilt und das entscheidene Rebellengebiet um Donesk ist von Russland getrennt

Die Situation in der Provinz Luhansk, in der Ukraine, ist recht unüberschaubar. An vielen Stellen wird momentan gekämpft und es kommen zu Zwischenfällen (Violett in der Karte). Die ukrainische Armee gewinnt nur sehr kleine und sehr verstreute Gebiete zurück. Luhansk (Stadt) sieht stark umkämpft aus. Dagegen ist die Millionenstadt Donetsk und Makiivka noch unter Rebellenhand. Dieses Rebellengebiet hat aber keine Verbindung mehr direkt nach Russland. Im gesamten Bürgerkriegsgebiet leben 3.8 Millionen Menschen. Über 139.000 Menschen sind auf der Flucht. Die Zahl steigt sprunghaft an.


0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts