Mittwoch, 13. August 2014

Landkarte zeigt wie deutlich älter Deutschland zwischen 2010 und 2030 wird - Ostdeutsche werden im Durchschnitt über 50 Jahre alt sein

Deutschland wird älter. Das ist jetzt keine neue Erkenntnis aber eine Tatsache, die das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, beeindruckenderweise in einer Deutschlandkarte festhält.

Zu sehen ist das Durchschnittsalter der Menschen in den jeweiligen Kreisen und Kreisfreien Städten in Deutschland, im Jahr 2010 und 2030. Dabei ist festzustellen, das besonders in Gebieten wo keine Großstädte existieren das Durchschnittsalter weiter steigt. Besonders in Ostdeutschland und in Teilen von Niedersachsen, Hessen und Saarland ist das festzustellen. Jüngere Menschen leben vor allen in Großstädten oder ziehen dort hin.


0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts