Freitag, 16. November 2012

Wo wird in Deutschland rechtsextrem gewählt? In Sachsen und Brandenburg!

Die Zeit hat eine interessante Landkarte erstellt die zeigt wo in Deutschland rechtsextrem gewählt wird. So zeigt die Karte aus einer Studie die Friedrich Ebert Stiftung das rechtsextrem vor allen in Ostdeutschland gewählt wird. Vor allen in Sachsen aber auch Brandenburg sind da die Hochburgen vor Thüringen und Mecklenburg-Vorpomern. Die traurigen Höchstwerte sind ostdeutsche Wahlkreise wie die Sächsische Schweiz, Osterzgebirge und Görlitz.

Wo wird in Deutschland rechtsextrem gewählt? In Ostdeutschland!


Desweiteren hat sich rechtsextremes Gedankengut vor allen in Süddeutschland festgesetzt. Die Werte sind aber ingesgesamt sehr niedrig und kommen nie über 4%. Positiv fällt auf, dass in Städten die Zahl der rechtsextreme niedriger als auf dem Land.


0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts