Montag, 29. Oktober 2012

NOAA vermutet das der Hurrican über New Jersey auf Land trifft

Hurrican Sandy ist momentan ein großes Thema in der Presse. Ausgerechnet südlich von New York im Gebiet von Atlantic City und Philadelphia geht der Hurrican in den nächsten zwei Tagen an Land und wird erst dann seine Kraft verlieren. So vermutet man nicht zu unrecht, dass im Großraum New York sehr viel Schaden davon tragen wird. Der National Hurricane Center des NOAA hat diverse Wetterprognosen zum Hurrican Sandy veröffentlicht und aktualisiert diese ständig.

Laut NOAA trifft der Hurrican gegen Dienstag das Festland der USA: 


Laut dieser Prognose dürfte es vor allen in Philadelphia sowie an den Küstenstädten Atlantic City, Ocean City und Wildwood (New Jersey) dramatisch werden.
Laut des NOAA wird aber New York noch mit dem Schrecken davon kommen. Der Hurrican wird hier nicht so kräftig die Stadt  treffen wie man es definitiv für die Städte Cape May, Wildwood, Ocean City und Atlantic City (alle New Jersey). Auch Philadelphia wird noch die ganze Kraft von Sandy zu spüren bekommen.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts