Mittwoch, 11. April 2012

USGS ShakeMap von Sumatra deutet auf geringe Schäden in Indonesien an

Laut dem USGS ShakeMap gab es bei den beiden starken Erdbeben vor dem indonesischen Sumatra nur moderate Erdbebenschwingungen. Damit dürfte Tote und Verletzte sowie eingestürzte Gebäude eher selten sein.
Nur moderate Schwankungen auf Sumatra

Quelle: http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/shakemap/global/shake/c000905e/

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts