Dienstag, 17. Januar 2012

Die vollständige Route der Costa Concordia vor der Küste Giglio

Nach Auswertung der Karten und Daten, die wir gefunden haben, haben wir wieder eine Seekarte bearbeitet und die vollständige, aus Trackerdaten nachvollziehbare Route der Costa Concordia eingezeichnet. Die Route ist exakt nachgebildet und nicht spekulativ.

Die Karte zeigt auch die Unfallstelle "Le Scole" die in allen nur erdenklichen Seekarten eingezeichnet, da es sich auch um Felsen die aus dem Wasser herausragen handelt, ist. Das Schiff durfte nie so Nah an die Insel und dann erst so spät in Richtung Giglio Porto und nicht zwischen den Felsen fahren dürfen.

Zum Anklicken bitte unsere Landkarte anklicken.
Nach dem Unfall muss sich das Schiff nach rechts gedreht haben und auch nach den Aufzeichnungen komplett gedreht und in Richtung der Felsen bei Punta del Lazzaretto gedriftet sein. Diese Daten wurden nicht mehr aufgezeichnet.

2 Kommentare :

Leo hat gesagt…

Interessant das Ganze mal so auf einem Bild bzw. einer Karte zu sehen. Zwar habe ich das Unglück im TV mitbekommen, aber due Ursache war mir nicht ganz so verständlich.

Patrick hat gesagt…

Ein schlimmes Unglück, was ich immer noch nicht ganz verstehen kann. Eine Dummheit von Veranstalter und Kapitän kostet so vielen Menschen das Leben. Eigentlich unglaublich!

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts