Freitag, 18. November 2011

Einzigartig! Die Panorama Ball Kamera kann 360°-Panoramabilder in der gleichen Sekunde vollständig fotografieren

Die Berliner Studenten Jonas Pfeil, Kristian Hildebrand, Carsten Gremzow, Bernd Bickel und Marc Alexa der TU-Berlin, haben eine Panorama-Wurfkamera-Ball erfunden. Dieser Ball wird einfach in die Höhe geworfen und macht mit seinen 36 Digitalkameras (2 Megapixel) gleichzeitig ein Bild aus allen Winkeln. So entsteht ein 360°-Panoramabild was in der gleichen Sekunde alle Richtungen aufgenommen hat.


Die Bilder werden dann via USB auf den PC hochgeladen. Das bedeutet keine lästige und zeitaufwendige Bearbeitung von Fotos, damit daraus Panoramabilder entstehen. Die Kamera gibt es aber momentan nur als Projekt.

1 Kommentare :

Reiner hat gesagt…

Coole Sache, auf so etwas muss man erst mal kommen!

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts