Sonntag, 7. August 2011

Weltkarte zeigt die Börsenverluste seit Jahresbeginn 2011

Die Börsen haben diese Woche panisch auf das Verhalten der Politiker und dem Umgang der Schuldenkrise in Europa und in den USA reagiert. So wurden auf der ganzen Welt erhäbliche Kursverluste der einzelnen Indizies verzeichnet.

Der deutsche DAX verzeichnet seit Jahresbeginn einen Verlust von 10,78%. Der Euro Stoxx 50 sogar 16,35%. Dagegen hat der DOW Jones nur 1,94% verloren, wobei die Reaktionen auf die Herabstufung der Ratingagentur S&P den Kurs des DOW noch nicht beeinflusst hat.


Börsenverluste seit Jahresbeginn (1.1.2011)

StepMap Börsenverluste seit Jahresbeginn (1.1.2011)

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts