Samstag, 27. August 2011

Satellitenbilder und Videos zum Hurricane Irene

Die Westküste der USA zittert vor Angst. Hurrican Irene greift an und zieht die ganze Küste hoch. Zwar verliert der Hurrican ständig an Kraft aber der Wind erreicht immer noch Geschwindigkeiten, wie man es nur selten vor New York und anderen Städten an der Küste gemessen hat.

NASA - Hurricane Irene (26. August 2011)


Irene am 26. August. Langsam tastet sich dieser starke Hurrican nach Norden


NASA - Hurricane Irene (25. August 2011)


Der Hurricanstandort am 25. August.

NASA-Video - Hurricane Irene (26. August)



NASA-Video - Hurricane Irene (26. August)

Neben heftigen Sturmböen sind auch kräftige Regenschauern zu sehen

Die NASA hat, wie üblich für größere Hurricans, eine Sonderseite erstellt, die zahlreiche Videos, Satellitenbilder, Analysen und Prognosen von Irene zeigt.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts