Freitag, 10. Juni 2011

Deutschlandkarte zeigt wo sich große oder kleine Windkraftwerke in Deutschland lohnen

Um einen grobe Orientierung zu bekommen wo sich eventuell neben Solarzellen auch Windanlage lohnen gibt es sogenannte Windkarten. Diese zeigen recht einfach Gebiete, wo sich große Windkraftwerke aber auch kleine Windkraftwerke, im Garten auf der Garage oder Dach lohnt.

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat diese Windkarten und bietet sie auch Online zum Download an. Zusätzlich zu den Karten sollte man aber noch eine Windmessung vor Ort machen, denn eine Deutschlandkarte kann nicht exakt jeden Flecken darstellen.

Windkarte von Deutschland für Windkraftwerke über 80 Meter  über den Boden liegend.
(Bitte anklicken zum Vergrößern)
Windkarte von Deutschland für kleine Windkraftwerke, die gerade mal 10 Meter über den Boden Wind auffangen.
(Bitte anklicken zum Vergrößern)

Die Karten zeigen eines sehr deutlich. Der Norden hat einen klaren Vorteil und wer in Ostfriesland, Schleswig-Holstein oder in Mecklenburg-Vorpommern nicht gerade in einem zugebauten Gebiet wohnt, hat die Chance Windenergie zu erzeugen und Geld sparen. Auch Gebiete am Niederrhein, Westfalen, in klassischen bergigen Gebieten in Deutschland aber auch in Sachsen-Anhalt, Thüingen und Sachsen sowie in Brandenburg hat man gute Chancen.




0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts