Dienstag, 24. Mai 2011

Vulkanausbruch mit Folgen! Offizielle Vorhersagekarten zeigen das die Aschewolke heute Nacht Nordeuropa für den Flugverkehr beeinträchtigen wird!

Da werden sich die Fluggesellschaften aber nicht freuen. Schon heute kann man definitiv sagen, dass es zu Beeinträchtigungen im Flugverkehr über Nordeuropa und für Langstreckenflüge in die USA geben wird. Ob heute über Tag aber spätestens morgen wird Eurocontrol den Flugverkehr über Nordeuropa eingrenzen.

Laut des britischen MetOffice, was sehr exakte Prognosen und Lageberichte der Aschewolke, für die nächsten Tage, vorhersagen kann, ist diese Tatsache deutlich nachvollziehbar.

Heute um 14 Uhr erreicht die Aschewolke Dänemark und umfasst fast ganz Großbritannien, bis auf den Süden von England (mit London). Heute Abend um 20 Uhr befindet sich die Aschewolke vor der Küste von Norddeutschland. Das bedeutet, dass in der Nacht zum Mittwoch Asche, zwischen 200 bis 2000 Mikrogramm, den Luftraum bis in 6 Kilometer Höhe, über Norddeutschland sich verbreitet bzw. sich langsam verdünnt. Sicherlich wird spätestens morgen der Flugverkehr in Nordeuropa und nach Nordamerika Probleme bekommen.

Wir haben alle Landkarten für die Vorhersage der Aschewolke zusammengefasst. Die hier gezeigten Europakarten sind für den Flugraum von 0 (FL 000) bis 6096 Meter (FL200) Höhe. Darüber ist die Konzentration niedriger.


Dienstag (24. Mai 2011 / 8 Uhr)

Dienstag (24. Mai 2011 / 14 Uhr)

Dienstag (24. Mai 2011 / 20 Uhr)
Dienstag (25. Mai 2011 / 2 Uhr)

 Quelle: http://www.metoffice.gov.uk/volcano/public/natlantic.html

1 Kommentare :

Anna hat gesagt…

Aus ein Neues.... Ich hatte wirklich gehofft, dass Europa dieses Jahr davon verschont bleiben würde. Aber gut, da müssen wir dann wohl mal wieder durch. Vielleicht sollte man in zukunft auf Flugreisen verzichten und lieber zu Schiff verreisen.

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts