Freitag, 1. April 2011

Streetview Atlas für Deutschland im Buchhandel (Achtung! Das hier war nur ein Aprilscherz.)

Streetview ist zurück. Zusammen mit dem Satellitenfernsehbetreiber SES Astra, der aus dem All Luftbilder für Google bereitstellt und der deutschen Briefpost, die Briefträger mit Fotoapparaten in den letzten Wochen ausgesendet hatte sowie die GEZ, die nach unangemeldete Fernsehapparate, die man durch Fenster sehen könnte, sucht, wurde der erste Streetview-Atlas, realisiert und ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.


Der Streetview-Atlas ist dabei genauso flexibel wie im Internet. Bilder lassen sich drehen und wenden sowie mit der Lupe vergrößern. Veröffentlicht wird dieser Atlas ausschließlich am 1. April 2011. Eine Neuauflage wurde jetzt schon für den 1. April 2012 angekündigt.

Quelle: Google und Wikipedia

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts