Montag, 4. April 2011

Entdecken Sie auf großen Bildern vom Satelliten Goce, die unterschiedliche Erdgravitation auf der Erde

Mit Hilfe von wissenschaftlichen Daten des ESA-Satelliten "Goce" haben Wissenschaftler jetzt ein präzises Modell des Schwerefeldes der Erde erstellt. Es zeigt sich, dass die Erd-Gravitation einige Dellen und Beulen aufweist. Die Erde erscheint dadurch nicht mehr rund, sondern wirkt eher wie ein fauler Apfel.

Die Erdanziehung ist im Nordatlantik stark und im Bermudadreieck niedrig.
Zum vergrößern bitte anklicken. (Bild: ESA/HPF/DLR) 
Schon 2010 hatte man dank Goce ein Gesamtbild erstellt. Eine schwache Anziehungskraft hat der Indische Ozean.
Zum anklicken bitte vergrößern. (Bild: ESA/HPF/DLR)  

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts