Freitag, 11. März 2011

Fünf schwere Erdbeben mit bis zur Stärke 8.9 gab es vor der Küste Japans - 27 schwere Erdbeben seit 3 Tagen mit über 5.0 (Stand 7h25)

Nicht ein sondern gleich fünf schwere Erdbeben wurden vor der Küste Honshu, mit der Stärke 8.96.4, 6.4, 6.8 und 7.1, in den letzten Stunden registriert. Experten vermuten das es einen Tsunami mit bis zu sechs Meter hohen Wellen gibt, ist das Erdbeben auch recht nah an der Küste und in nur 13,6 Kilometer Erdtiefe. Das USGS sagt sogar das das erste Erbeben eine Stärke von 8.9 hatte.

Standort des Beben mit der Stärke 7.9
Laut dem USGS gab es in den letzten 24 Stunden eine Reihe von kleinen und großen Beben in diesem Gebiet. Noch gestern gab es dort Beben der Stärke 5.0, 5.7, 5.2, 5.1, 5.2 sowie vorgestern 7.2, 5.6, 5.2, 5.0, 4.2, 5.2, 5.7, 5.3, 5.1, 5.0, 5.1, 5.3, 5.1, 6.1, 6.0, 6.1, 6.5 und 5.4 was trotz der Erbebenzone wegen der Anzahl der großen Beben schon was besonderes ist.

25 Erbeben in 3 Tagen und das alles direkt vor der Küste in Japan.



0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts