Mittwoch, 9. Februar 2011

iPhone & iPad App: Bordellführer "Rotlicht POI" für Deutschland, Schweiz und Österreich gesichtet

Von wegen Apple ist prüde und verfolgt eine Null-Sex Strategie für das iPhone und iPad. Im Appstore kann man seit ein paar Tagen einen Bordellführer für Deutschland, Schweiz und Österreich herunterladen, wo sich sämtliche Rotlichtadressen wiederfinden und in einer Google Map zu sehen sind.

Rotlicht POI listet dabei voll automatisch alle Locations im Umfeld auf und gibt nähere Details. Der integrierte Routenplaner von Google Maps lotst den Interessenten zum Ziel. Die Datenbank von Rotlicht wird ständig aktualisiert.

Schnell findet Mann sich zurecht. (Bild: iPhone)
Es wird ständig aktualisiert. (Bild iPhone).
Aufgeführt sind Autos und Wohnwagen, Bordelle, Massagen, Escour, FKK/Sauna Clubs, Flatrate Clubs, Nachtclubs, Sexshops, Strassenstrich, Swingerclubs, Table Dance, Haus- und Hotelbesuch, SM-Studios und Stundenhotels.

Auf dem iPad sieht es ähnlich aus. Alles nur größer. (Bild iPad)

Die App hat eine überraschende Altersbeschränkung von nur 17 Jahren. Wenn das der Jugendschutz erfährt! Die App besitzt aber eine Kindersicherung.

Der Preis der App beträgt 1,59 EUR für iPhone oder iPad.

Unsere Bewertung:  Viele Adressen kennt Rotlicht POI nicht. Sexshops kann man hier deutschlandweit finden. Alle restlichen Adressen sind höchstens in Baden-Württemberg, Raum Frankfurt und Bayern ansatzweise vorhanden. Über die App wird noch viel geredet werden. Ob sich Apple damit einen gefallen getan hat?

Link: iTunes (iPhone) / (iPad)

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts