Dienstag, 2. November 2010

Architektur trifft Stadtplan: Architekturstadtpläne zeigen dank geführten Rundgänge neue und alte Architektur in einer Stadt

Ob alte oder neue Architektur im Stadtgebiet, die Menschen wollen dies entdecken oder je nachdem auch gerne abreißen. Damit man aber die Archiektur und den Sinn eines Gebäudes, seiner Funktion und des Aussehens begreifen kann und eventuell erfahren möchte, was der Architekt sich dabei gedacht hat, haben drei Architekten, Nils Peters, Nadine Weiland und Gerd Kaiser von archimappublishers sich gedacht, von so mancher Metropole Architekturstadtpläne zu erstellt.

Ob für Köln, Berlin, Berlin (1237.1920), Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt, Venedig, Paris, Wien, London, Moskau, Zürich, New York, Potsdam, Ruhrgebiet und bald auch Istanbul können sie dank der Architekturstadtpläne Rundgänge durch die Städte nachgehen und so manches bekannte und unbekannte moderne oder historische Architekturhighlight abseits so mancher Touristenstrecke entdecken.

Die Stadtpläne sind so aufgebaut das mehrere Rundgänge dort zu sehen sind und jedes Highlight, wie in einem Reiseführer beschrieben wird. Auf der Rückseite des Stadtplans sind alle Gebäude noch mal im Detail und großen Foto abgelichtet. Insgesamt werden 35 Gebäude vorgestellt.


Architekturstadtplan von München (Vorderseite)
Im Fall von Köln haben wir es uns nicht nehmen lassen und selber durch die Stadt gelaufen. Das Ergebnis war   von interessant, verrückt bis witzig und schrecklich alles vorhanden, was sicherlich auch der Zweck der Macher dieser Architekturpläne ist. Kritisch mit der Materie Architektur umzugehen und vieles überhaupt erstmal verstehen lernen. Viele Begriffe in den einzelnen Beschreibungen der Pläne konnte man nachvollziehen und die Bewunderung zur Modernen Architektur konnte manchmal vermittelt werden.

Archimap London (Rückseite mit allen Rundgängen)

Die Menschen verteufeln viel zu schnell die Moderne Architektur und verstehen gar nicht, dass so mancher gewagter Neubau  in der Innenstadt was sensationelles und geniales ist. Vor 80 Jahren war diese Form von Architektur nicht vorstellbar und erst seit wenigen Jahren schaffen es Architekten immer mehr, viel besser und gewagter mit den neuen Techniken, sprich Stahlbeton, große Fensterflächen, moderne Haustechnik zu experimentieren und sinnvolles damit umzusetzen. Diese Architekturstadtpläne zeigen einzigartig Hightech der Architektur, die man normalerweise am Straßenrand übersehen würde.

Archimap Frankfurt (Ausschnitt eines Rundgangs)
Die Archtitekturstadtpläne kosten zwischen 9,90 und 11,90 EUR. Studenten zahlen 5,90 bis 6,90 Euro. Die Stadtpläne sind ein muss für jeden Architekten und Architekturstudenten, nicht nur in den jeweiligen Städten und für jeden Architekturprofessor eine klare Kaufempfehlung. Aber nicht nur das. Möchten Sie eines der Städte wirklich entdecken und das mit Sehenswürdigkeiten, die nicht in jedem Reiseführer stehen, dann sind diese Stadtpläne und den dort zu findenen Rundgängen was besonderes.

Architektustadtplan von Paris (Vorderseite)
Architekturstadtplan von Venedig (Vorderseite)
Die Zeit hat einen schönen Bericht über die Architekturstadtpläne gemacht und war begeistert endlich so manche Sehenswürdigkeit erkannt zu haben. Auch die Architekturzeitung berichtete darüber.

Link: http://www.archi-maps.com / Übersicht aller Archimaps Stadtpläne

1 Kommentare :

Monk hat gesagt…

Ich glaube, es gibt in dem Artikel viele wertvolle Informationen. Im Großteil stimme ich ihm zu. Anderen wertvollen Seiten, wo man auch immer was Interessantes erfahren kann, sind bauservice-munchen.de??? Bitte geben Sie mehr Info.

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts