Freitag, 24. September 2010

Rezension: Der Fischer Weltalmanach 2011 - Was auch immer in der Welt passiert, es steht hier drin!

Das Weltgeschehen sei es in Politik, Wirtschaft, Umwelt und Sport, schön sortiert nach den einzelnen Ländern und Themen weltweit, hat im Fischer Weltalmanach, der auch eine Internetseite hat, der jedes Jahr Anfang September in einer neuen Version veröffentlicht wird, mit kompakten 800 Seiten, ein zuhause.

Der Leser wird, so könnte man beim ersten Moment denken, förmlich mit vielen Informationen, Landkarten und Themen, eines kurzen aber umfangreichen rückblickenden Chronik und einzigartige Länderinformationen, die selbst Wikipedia für manches Land nicht oder nicht in der kürze aufzuweisen hat, erschlagen. Dies ist aber nicht der Fall. Hier quält man sich nicht durch ellenlange Texte sondern durch gute, verständliche und sehr gut recherchierte Kurztexte.

Die Jahreschronik ist kurz aber umfangreich gehalten.
Viele Zahlen, Fakten, Daten, Landkarten und Erklärungen sind im Almanach zu finden.
Jedes Land, wird hier hier mindestens mit einer Art Steckbrief sowie aktuellen Daten zur Landesstruktur, Bevölkerung, Staats- und Regierungsform, Regierung und Parlament und Wirtschaft, präsentiert. Falls in diesem Land ein größeres Ereignis passiert ist, wird dies auch in der dafür extra eingerichteten Chronik darüber berichtet.

Auf Seite 81 und 82 finden Sie Aserbaidschan vorgestellt.
Ein kleiner Weltatlas darf natürlich nicht fehlen. Das Kartenbild ist in deutscher Sprache, was nicht selbstverständlich sein muss.

Basisdaten, Flaggen und ein Weltatlas sind im Almanach zu finden.
Internationale Organisationen sind hier genausten, schnell, kompakt und übersichtlich mit vielen sehr guten Tabellen und Informationen erklärt. So erfahren sie was die OPEC ist, wer und was die EU, AU, ASEAN, NATO sind und wie es der Weltwirtschaft geht.

Internationale Organisationen werden hier alle vorgestellt! 
In Fragen zur weltweiten Umwelt werden alle Themen, wie der Klimawandel, Naturkatastrophen sowie weitere Naturwissenschaftliche Themen aufgeführt und analysiert.
Kulturthemen haben auch einen größeren Platz im Almanach. Von Architektonischen Themen über Filkm, Kunst, Theater bis Nobelpreis wird hier alles aufgeführt und gezeigt, was in diesen Bereichen passiert ist.
Auch viele Sportergebnisse und Ereignisse werden wie in einer Chronik mit einigen Fotos und vielen Tabellen geschildert.

Sportthemen der letzten Zeit im Rückblick
2011 hat der Fischer den Schwerpunkt Migration, was ja nicht nur ein Deutsches Problem in der Presse und in der Politik ist.

Weltweite Migration ist ein Themenschwerpunkt 2011.

Der Preis: 16,95 EUR (ohne CD-ROM) / 29,95 EUR (mit CD-Rom) / ISBN: 978-3596720118

Fazit: Wer wissen will, was in der Welt los ist und was auch in einem fremden Land, sei es in Europa, Asien oder gar Ozeanien in der letzten Zeit passiert ist und das in sehr gut und einfachen, auf keinen Fall schwer zu lesenden und langweiligen Texten lesen möchte, wird den Almanach lieben.

Kommentar: Ich selber besitze seit 1988 mit nur wenigen Ausnahmen, einen Weltalmanach von Fischer und hab in meiner Schulzeit und in meiner Freizeit dadurch viel von der Welt erfahren und mir sehr gut eigenes Bild und Verständnis von der Welt, den einzelnen Ländern, Organisationen und Politik verschaffen können. Wer dieses Buch ließt ist ein Weltenbürger und weiß von allen etwas,  als viele von allen gar nichts. Die Welt wird immer komplexer und schneller. Mit dem Fischer bleiben sie am Ball.

Link: Fischer Weltalmanach 2011 / Fischer Weltalmanach 2011 (mit CD-Rom) 

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts