Montag, 13. September 2010

Prost Google Streetview! Wurden angetrunken Fahrten für Google Streetview durch Berlin gemacht?

Google fährt seit November 2010 quer durch Deutschland und machte dabei Bilder von Straßenzügen. Dabei wurde im Winter auf den Berliner Straßen ein Autofahrer von Google Streetview gefilmt, wie er einen großen Schluck aus einer Wein- oder Likörflasche zu sich nimmt und es anschließend, nachdem er vermutlich gesehen hat, daß er und seine Beifahrer gefilmt wurden, dies, sehr ästhetisch, aus dem Fenster, auf die Straße ausspuckt.


Google Street View Drunk Driving Part 1 from james powderly on Vimeo.

Man kann dabei ernsthaft bezweifeln ob das Video ein Fake ist. Ein Google Streetview Fake in einem original Google Streetview Wagen und das mit Alkohol? Google käme aus dem Lachen angesichts der sowieso schlechten Presse über Google Streetview gar nicht mehr heraus.

Die Marke das Getränks kann man nicht erkennen aber Rotwein, Limo oder Wasser sieht nicht so aus! 
Das hat wohl nicht geschmeckt oder fühlte er sich nur ertappt?
Alleine das Verhalten des Fahrers ist eher geschmacklos als lustig und außerdem sieht man das Autokennzeichen, was bei einem Fake sicherlich unkenntlich gemacht wäre. - Für ein Fake sprechen aber die ungewöhnlich vielen Mitfahrer. Normalerweise sitzt in einem Google Auto nur einer drin.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts