Samstag, 11. September 2010

Kuriose Tierstädte im Sudan geplant! Im Südsudan plant man die Stadt Rhinopolis und Giraffia

Als Städteplaner könnte man angesichts der neuen Städte, die in China mal eben so auf dem Reißbrett oder am PC entworfen werden und in kürzeste Zeit gebaut werden, über die meistens charakterlosen und langweiligen Umsetzungen á la Amerikanischer Städteplanung, heulen. Ganz im Gegenteil sieht es im Sudan aus. Hier ist die Kunst gefragt oder eher die Natur. So plant die Regierung dort neben der Hauptstadt Juba weitere Ortschaften zu bauen. Darunter eine Stadt, die aussieht wie ein Nashorn.

Eine Stadt wie ein Nashorn
Im Ohr befindet sich im Auge des Nashorns. Ein Vergnnügungspark sitzt im Ohr. Eine andere Stadt sieht so aus wie eine Giraffe. Hier befindet sich ein Golfplatz auf der Brust der Giraffe und die Kläranlage logischerweise auf den Schwanz des Tiers.

Die Giraffenstadt
Da der Sudan eines der ärmsten Länder der Welt ist und das Land sich im Bürgerkrieg befindet dürfte man diese Pläne aber anzweifeln.

Link: CNN 

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts