Samstag, 18. September 2010

Google Maps zeigt einzelne Grenzen genauer an

Wahnsinn. Google hat tatsächlich seinen Kartendienst aktualisiert. Da sollten sich aber andere Kartendienste und Routenplaner vor Neid und Einsparung erblassen. Die Änderung ist aber nur eine Kleinigkeit, wobei kritische Sache. Nicht klar definierte Grenzen werden absofort, wie im Fall von Somalia gestrichelt dargestellt. Auch ein Grenzgebiet zwischen Kirgisistan und Tadschikistan wird exakter dargestellt.

Die unklare Grenze zwischen Somalia und Äthiopien

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts