Mittwoch, 11. August 2010

ESA zeigt riesige Flächenbrände im Osten von Moskau

In Russland brennt es Lichterloh. Weizenfelder, Torfgebiete und Waldflächen verbrennen bei der Jahrhunderthitze in Russland. Schon jetzt sind es mehr als 7°C über dem Durchschnitt. Die ESA veröffentlichte dabei ein Satellitenbild das ein Gebiet östlich von Moskau zeigt.

Quelle: ESA

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts