Dienstag, 20. April 2010

Eumetsat: Aktuelles Satellitenbild zeigt das die Vulkanasche wieder von Island kommt

Vor Island ist es noch nicht ruhig geworden. Der Vulkan ist immer noch aktiv, wie man auf dem Satellitenbild von Eumetsat sehen kann und dies wird auch scheinbar sich nicht so schnell ändern. Vulkanasche in höchster Konzentration ist auf dem Satellitenbild südlich von Island orange und dunkelgrün dargestellt. Piloten warnen sogar vor zu großer Eile bei der Freigabe des deutschen Flugraums.


Auf einer Satellitenbildanimation sieht man wie die Asche am 16. April in Richtung Deutschland zog.


Auf einem weiteren Satellitenbild wird die Intensität der Asche die vom Vulkan Eyjafjallajökull in die Luft gespuckt wurde gezeigt. Besonders das letzte Bild vom 19. April zeigt, daß noch lange nicht Schluss ist was man übrigens auch durch einer Webcam auf milla.is selber sehen kann..

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts