Donnerstag, 4. März 2010

Der größte Landkartentest im Internet (Teil 1 / 2010) ! Wie aktuell sind alle Landkarten- und Routenplaner im Internet? (Update)

Ein Update zum Test von gestern, mit vier weiteren Landkarten- und Routenplananbietern:

Da sind uns doch tatsächlich vier Anbieter durch die Lappen gegangen die wir jetzt nachtesten. Aber auch hier überraschen uns die Kartenanbieter mit veralteten Karten im direkten Vergleich zu TomTom, OpenStreetMap und dem Stadtplandienst.

    Getestete Kartenanbieter: [STAND 04.03.2010]
    • Map and Route (Navteq): Fünf Verkehrsfreigaben sind unbekannt: 07.07.2009, 13.08.2009, 13.11.2009, 11.12.2009, 12.01.2010. Seit Juli 2009 kennt Map and Route keine der uns vorliegenden Verkehrsfreigaben in Deutschland. (Map and Route zeigt nur im Stadtplanbereich seine Karten. Darüber sieht man Microsoft bing Maps (Siehe Test).). Die Kartensubstanz ist auch auf "DasTelefonbuch" zu finden.
      [NOTE: Ausreichend]

    • Multimap: (Navteq): 15 Verkehrsfreigaben sind unbekannt: 09.07.2008, 31.10.2008, 18.11.2008, 13.12.2008, 18.05.2009, 18.05.2009, 07.07.2009, 29.07.2009, 13.08.2009, 13.11.2009, 10.12.2009, 11.12.2009 und 12.01.2010.(Map and Route zeigt nur im Stadtplanbereich seine Karten. Darüber sieht man Microsoft bing Maps (Siehe Test).)
      [NOTE: Ungenügend (Minus)]

    • Gelbe Seiten Kartensuche (Tele-Atlas): Acht Verkehrsfreigaben sind unbekannt: 09.07.2008 (Fehlerhaft), 07.07.2009 (Fehlerhaft), 29.07.2009, 13.08.2009, 13.11.2009, 10.12.2009, 11.12.2009 und 12.01.2010
      [NOTE: Mangelhaft (Plus)]

    • NOKIA Ovi Karten (Navteq): Sechs Verkehrsfreigaben sind unbekannt: 18.11.2008, 07.07.2009, 29.07.2009, 13.08.2009, 10.12.2009, 12.01.2010. Auch hier sind seit 8 Monaten wichtige Straßen völlig unbekannt mit einen Ausrutscher sogar in den November 2008.
      [NOTE: Ausreichend (Minus)]

    0 Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen



    Beliebte Posts