Freitag, 15. Januar 2010

trapster zeigt weltweit mobile und festinstallierte Radarfallen und warnt sie in der Routenplanung davor

Auf Trapster, was es auch für iPhone gibt, können Sie sehr viele festinstallierte Radarfallen oder mobile Radarfallenstandorte finden oder hinzufügen.


Die Webseite ist zwar nur auf Englisch aber die Menge der Radarfallen vor allen für Deutschland sind sensationell gut. Trapster kann Geld sparen, wenn man versehentlich mal zu schnell fährt. Entdecken Sie wo vor ihrer Haustür oder auf dem Weg dahin Radarfallen stehen könnten und merken sie sich diese.



Praktischerweise gibt es Trapster für das iPhone so das sie auch unterwegs sehen wo sie nicht nur auf den Straßenverkehr aufpassen müssen. Den Radarfallen sind in Deutschland schon längst ein Millardengeschäft geworden. Erst recht im Ausland, sei es in Malaysia, Neuseeland, China, Uruguay oder Mauritius.


Link: http://www.trapster.com

1 Kommentare :

sivera hat gesagt…

Das ist ja mal was richtig Sinnvolles - gerade Baden-Württemberg ist ja vollgepflastert mit Radarfallen. Kann ich gut gebrauchen und werd ich mir demnäst holen.

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts