Dienstag, 30. Juni 2009

Regionalatlas der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder

Dank des Regionalatlas der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder können Sie hier zahlreiche statistische Themenkarten für Deutschland einblenden lassen.

Alle Themen im Überblick:


Montag, 29. Juni 2009

GeoPortal.bund informiert über Infrastruktur, Natur, Umwelt, Statistik und Verwaltung in Deutschland

Dank des Geoportals des Bundes finden Sie zahlreiche Themenkarten für Deutschland die sie wahlweise einzeln oder zusammen ein- oder ausblenden lassen.

Als Basis dient als erstes eine einfache Übersichtskarte die man aber unter der Rubrik "Uebersichtskarte" mit einer sehr detaillierten topographischen Übersichtskarte im Maßstab 1:200.000 austauschen kann.


Eine große Auswahl der einzelnen Themenkarten:
  • Rubrik Ortschaften (Alle Ortschaften bis 5.000 Einwohner, 25.000, 100.000 und über 100.000 Einwohner können hier einzeln, in Grupe oder zusammen Eingeblendet werden)
  • Rubrik Übersichtskarte (Offizielle topographische Übersichtskarte 1:200.000 (TÜK200)
  • Rubrik Höhenkarte (Für Nord- und Ostsee, Deutschland und Europa)
  • Rubrik Grenzen (Verwaltungskarte für Deutschland sowie einfache Europakarte)
  • Rubrik Infrastruktur (Karte der Telefonvorwahl in den Ortsnetzen und diverse Städtebauliche Dinge wie eine Darstellung von zentralen Ortschaften, Kreisregionen, Raumstrukturen, Stadtregionen und Stadt- und Gemeindetyen)
  • Rubrik Natur und Umwelt (Wasser, Landnutzungskaarte, Bodenkunde)
  • Rubrik Statstik (Bevölkerungsdichte 2004, Arbeitslosenquote 2005, Siedlungs- und Verkehrsflächenanteil 2004, Wahlbeteidigung 2005)

Kleines Manko: Die Seite ist recht langsam und die Darstellung der Karten ist etwas veraltet. Die Ladezeit ist dadurch nicht mehr zeitgemäß.

Samstag, 27. Juni 2009

Kommentar: Diskusion der Mehrwertsteuererhöhung freut auch Verlage von Landkarten und Bücher

Auch wenn das Sommerloch sehr gerne von drittklassischen Politikern genutzt wird, sich in Szene zu setzten, spricht alle Welt gerade von einer Erhöhung der "kleinen Mehrwertsteuer". Diese betrifft u.a. Milch und weitere Lebensmittel aber auch Bücher und Landkarten.

Nicht desto trotz kann eine solche Erhöhung auch bedeuten das Landkarten, Reiseführer und Stadtpläne teurer werden. Normalerweise werden diese Sachen auch so teuer, wenn zum Beispiel eine neue Auflage erscheint oder das Produkt einfach einen neuen Namen bekommt. Wenn eine Mehrwertsteuererhöhung aber definitiv kommt werden die Verlage sicherlich auch zwischendurch die Chance nutzen ihre Preise "anzupassen".

Aber wie gut das wir bald Wahlen haben. Die Chance für eine Erhöhung dürfte bei Null sein. Nach den Wahlen in den nächsten 2 Jahren reden wir dann noch mal darüber ... wetten.

Donnerstag, 25. Juni 2009

Online: Historische Pharus Stadtpläne von Danzig, Insterburg und Zoppot

Auf diversen polnischen und russischen Webseiten haben wir einige historische und wunderschöne Stadtpläne vom Pharus-Verlag entdeckt wo sogar kleinste Straßen mit Straßennamen und Einrichtungen zu erkennen sind.


Übersicht der Pharus-Stadtpläne:

Freitag, 19. Juni 2009

Visicom zeigt die ganze Ukraine

Auf der ukrainischen Webseite "Visicom" befindet sich eine interaktive und neuwertige Karte der ganzen Ukraine.

Mittwoch, 17. Juni 2009

Online: Topographische Karte 1:250.000 von ganz Australien

Auf http://mapconnect.ga.gov.au/MapConnect/ befindet sich ein statliches Kartenbollwerk und das online. Das Australian Governement hat seine topographische Karte im Maßstab 1:250.000 ins Internet gestellt.

Link: http://mapconnect.ga.gov.au/MapConnect/

Dienstag, 16. Juni 2009

Online: Offizielle topographische Karten von Cook-Islands und Tokelau

Ab auf die Trauminsel! Das LINZ (Land Information New Zealand) hat im Internet für die Cook Islands und Tokelau topographische Landkarten im Maßstab 1:25.000 veröffentlicht, die man jederzeit kostenlos abrufen kann.

Montag, 15. Juni 2009

Vlasenko zeigt kostenlos Sowjetische topographische Landkarten der gesamten Welt

Auf maps.vlasenko.net finden Sie online, fast alle sowjetischen topographischen Karten, die bis 2002 von der Sowjetunion bzw. Russland erstellt wurden. Darunter sind auch zahlreiche topographische Karten von Europa dabei.


Übersicht der Topographischen Karten:
  • Maßstab 1:50000 (primär: Polen, Bulgarien, Griechenland, Georgien & Israel)
  • Maßstab 1:100000 (primär: Lettland, teile Russlands, Weißrussland, Ukraine, Bulgarien, Türkei, Georgien, Armenien, Aserbaidschan, Libanon, Syrien, Jordanien, Kuwait, Vereinigte Arabische Emirate, Turkmenistan, Kirgisistan)
  • Maßstab 1:200000 (Gant Russland, Litauen, Lettland, Estland, Weißrussland, Ukraine, Rumänien, Montenegro, Mazedonien, Albanien, Griechenland, Westliche Türkei, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Irak, Kasachstan, Turkmenistan, Kirgisistan, Afghanistan, Irak, Nord Pakistan, Teile des Himalaya, Nordkorea, Somalia, große Teile von Algerien, Tunesien, Libyen, Ägypten und Jordanien, Israel und teile von Malaysia)
  • Maßstab 1:500000 (Europa, Asien, nördliches Afrika)
  • Maßstab 1:1000000 (ehemaliger Ostblock)

Sonntag, 14. Juni 2009

Online: Topographische Karte 1:250.000 von Thailand, Kambotscha. Laos und Vietnam

Im Maßstab 1:250.000 finden Sie auf der amerikanischen Webseite "South East Asian War - Area Of Operations", topographische Landkarten von Thailand, Laos, Kambotscha und Vietnam, aus der Zeit des Vietnamkrieges, 1975.

Diese Karten wurden zum Teil während des Vietnamkrieges und danach produziert und bis heute, zum Beispiel in Thailand, als amtliche topographische Karte weitergeführt. Die Darstellung von Höhenlinien, Ortschaften und Objekten in den Karten ist für diese Gegend sensationell.

Samstag, 13. Juni 2009

Google Maps zeigt jetzt Liniennetzpläne des Öffentlichen Nahverkehrs

Ab sofort kann man unter "Mehr" in der Google Map Verkehrsmittel, sprich Liniennetzpläne des öffentlichen Nahverkehrs, so macher Großstadt, mit in der Google Map einblenden lassen.

So sieht man zu einer de mit welchen Bus- und Bahnlinien man in der Stadt benutzen kann.
Leider kann man diese Linien noch nicht mit in der Routenplanung integrieren.

Freitag, 12. Juni 2009

Vorsicht Landkartenabzocker: mapstor.com verkauft kostenlose sowjetische topographische Karten der ganzen Welt

Auf mapstor.com sind 35.000 topographische Karten zum Preis von 4 Euro pro Karte zu haben.

Durch die moderne Aufmachung der Webseite und den vielen Blattschnitten, die nicht die eigentliche Karte sondern nur eine Übersicht sind sowie durch Hinweise wie "Upgedatet inDezember 2008 (dazugegeben 24 Karten)" denkt der Benutzer, er würde hier sehr neue Karten kaufen.

Dies ist nicht der Fall. mapstor.com verkauft für teuer Geld ehemalige Sowjetische Militärkarten. Diese Karten gibt es im Maßstab 1:100.000, 1:200.000, 1:500.000 und 1:1.000.000 und wurden bis 1989, in einzelfällen bis 2002 hergestellt.

Diese Karten sind fast immer kyrillisch und kaum zu lesen. Außerdem sind diese Karten im Internet, auf mehreren Webseiten in Russland, kostenlos zum Download vorhanden. Zum Beispiel auf http://maps.vlasenko.net/.

Mapstor versucht mit kostenlosen Karten Geld zu machen und das mit Karten die man im Internet kostenlos abrufen kann.

Donnerstag, 11. Juni 2009

Google Maps kennt mehr Ortschaften in der Welt als in den Karten sichtbar sind

Da freut sich aber die US-Army oder auch die Bundeswehr in Afgahistan. Durch einen Zufall haben wir entdeckt, daß Google Maps mehr Ortschaften besitzt, als es anzeigt.

In unserem Fall haben wir nach "Qasr-e Shirin" in Afghanistan gesucht und es wurde in Google Maps gefunden. In der eigentlichen Karte steht davon nichts.


Größere Kartenansicht

Mittwoch, 10. Juni 2009

Weltkartenwerk "Google Maps"

So langsam wird es immer bunter bei Google Maps.

Nur noch wenige Länder fehlen im Google Universum. Nur noch in wenigen Ländern sind keine (Nordkorea) oder wenige Straßen (Kuba, Lybien, Mali, Niger, Tschad, Westsahara, Kongo, Papua Neuguinea) eingezeichnet.

Andere Anbieter wie Map24, Microsoft, Multimap und Yahoo träumen davon, was Google hier macht. Google sammelt von verschiedenen Quellen Daten, sei es von Tele-Atlas, AND, Mapabc, MapLink etc. und verknüpft diese in den Karten zu einem Kartenwerk.

Außerdem kann man bei Google eigene Karten kreieren und jeder kann diese Karten in das vorhandene Google Maps anzeigen lassen. Damit ist Google jetzt schon das beste Weltkartenwerk im Internet.

Google Maps zeigt jetzt weltweit Webcams

Wie ist das Wetter an der Holländischen Küste, wer wandert auf dem Jakobsweg und was machen die Pyramiden in Ägypten? Ganz einfach. Wenn Sie unter "Mehr" in der Google Map auf Webcams klicken sehen Sie aktuelle Webcams, weltweit.

Nette Idee aus den USA: Neighborhood Fruit zeigt wo Bäume Früchte zum pflücken und essen stehen

Dank Nightborhood Fruit weiß man jetzt wo in San Francisco, Seattle und Honolulu Bäume mit Früchten, auf öffentlichen Flächen stehen und die ohne Bedenken gepflückt und die Früchte gegessen werden können. Praktischerweise stehen auch die Zeiten am Baum, von wann bis wann der jeweilige Baum seine Früchte trägt. Guten Appetit!

Dienstag, 9. Juni 2009

Google Maps mit neuem Logo - Map24 leider auch

Google Maps hat jetzt einen Logo. Scheinbar liegt es im Trend (besonders in Amerika) alles klein zu schreiben. Ob das klassische Logo zu der mordernen Schrift von "maps" passt ist Geschmacksache.
Jedenfalls hat man den Namen nicht unnötig verunstaltet und so den Wiederkennungswert erhalten, was man im anderen Beispiel, von Map24, nicht sehen kann.

Hier hat man seit der Umgestaltung der Webseite und der Übernahme von Map24 von Navteq die Marke Map24 fast beseitigt. NAVTEQ ist in der Schrift größer und steht als erstes. Der User steht jetzt vor der Frage, wo er überhaupt ist? Bei Map24, Navteq oder bei beiden Navteq Map24.
Die Lösung ist Navteq Map24, ein Name der viel zu lang ist, zwei Begriffe besitzt, ein Naviunternehmen "Navteq" und Map24, einen Routenplaner. Ist das klug oder soll die Marke Map24 verschwinden? Die Schriftart ist jedenfalls kleiner als von Navteq.

Mit Mindpicnic Map Quiz Landabschnitte finden

Nettes Geographiequiz für zwischendurch. Finden Sie Anhand eines großen Satellitenbild in einer kleinen GoogleMap die gesuchte Gegend.

Link: http://www.mindpicnic.com/maps-quiz/

Montag, 8. Juni 2009

Get Lat Lon: Schnell Koordination weltweit finden

Brauchen Sie von einen bestimmten Ort auf der Welt Koordinaten (Latitude und Longitude)? Auf getlatlon.com bekommen sie dank einer GoogleMap dies blitzschnell geliefert.

Sonntag, 7. Juni 2009

Europwahl 2009: Bundeswahlleiter zeigt jedes Detail der Europawahl

Alle Details zur Europwahl 2004 und (ab heute 22 Uhr) 2009 und frühreren Wahlergebnissen finden Sie auf der Webseite des Bundeswahlleiter. Hier sehen Sie u.a. wie stark die Wahlbeteidigung im eigenen Kreis, Bundesland, Deutschland gewesen ist. Genaue Ergebnisse finden Sie hier.


Doku "HOME" ist bei Youtube vollständig abrufbar. Eine Reise in 50 Länder. Die schönsten Bilder unserer Erde.

Die sagenhafte Dokumentation "Home" ist auch bei Youtube vollständig, in englischer Sprache ohne deutsche Untertitel, abrufbar. Auch als HD Version. Sagenhafte Bilder erwarten Sie dort.


Eine Reise in 50 Länder. Die schönsten Bilder unserer Erde. Ein Plädoyer für ihre Zukunft.Über vier Milliarden Jahre herrschte auf der Erde ein empfindliches, aber stabiles Gleichgewicht. Weniger als 200.000 Jahre hat der Mensch gebraucht, um dieses Gleichgewicht vollkommen durcheinander zu bringen. Globale Erwärmung, Verknappung der Bodenschätze, bedrohte Artenvielfalt: der Mensch gefährdet die Grundlagen seiner eigenen Existenz.Der Film HOME nimmt uns mit auf eine Reise um die Welt. Für die Luftaufnahmen des Films reiste Yann Arthus-Bertrand mit seinem Team in über 50 Länder. Die Bilder verdeutlichen uns komplexe Zusammenhänge, ohne dass es komplizierter Erklärungen bedarf. Wir sehen überwältigende Panoramen unserer natürlichen Umwelt, aber auch der Narben, die die menschliche Zivilisation auf der Erde hinterlässt. HOME will aufrütteln und uns bewusst machen: es ist Zeit, zu handeln, um unseren Heimatplaneten zu retten!

Text vom Verfasser (homeprogektDE bei Youtube):

Wir leben in einer alles-entscheidenden Zeit. Wissenschaftler sagen uns, wir hätten nur 10 Jahre um unsere Lebensweise zu ändern, um das Aufzehren von Rohstoffen zu verhindern und um eine katastrophale Entwicklung des Weltklimas zu verhindern.

Jeder Einzelne muss an dieser gemeinsamen Anstrengung teilnehmen ; und um so viele Leute wie möglich darauf aufmerksam zu machen, habe ich den Film HOME gedreht.Damit der Film die größt-mögliche Verbreitung erhält, muss er um sonst sein; unser Sponsor, die PPR Gruppe hat dies ermöglicht. EuropaCorp, der den Vertrieb sicherstellt, hat sich bereiterklärt, keinen Gewinn aus HOME erwirtschaften zu wollen, weil der Film nicht auf wirtschaftlichen Erfolg angelegt ist.

Ich hätte gerne, dass HOME auch Ihr Film wird. Verteilen Sie ihn weiter. Und handeln Sie.Yann Arthus-Bertrand.

Mittwoch, 3. Juni 2009

earthalbum verzaubert mit weltweiten Bilderm

Das Earth Album ist eine einfaches aber praktisches Flickr + GoogleMaps Mashup, mit dem man ganz schnell, zu einer gewünschten Gegend in der GoogleMap, passende wunderschöne Bilder darstellt. - Die Bilder wechseln alle paar Wochen.

Dienstag, 2. Juni 2009

Microsoft Antwort auf Google Maps: bing maps

Die Microsoft Suchmaschinenkonkurenz zu Google ist bing.de. Dort kann man aber nicht nur nach Webseiten, Themen, Videos, Bilder und News suchen sondern man kann auch nach Karten abrufen, nach Ortschaften suchen und Routen planen. Das alles kommt von Microsoft und ist identisch mit Microsoft Live Local bzw. Microsoft Virtual Earth.

Besonders interessant sind aber nicht nur die recht übersichtlichen und aktuellen Karten die spektakulären Luftbilder aus der Vogelperspektiven so mancher Klein- und Großstadt. Enttäuschend sind dagegen die Luftbilder, die in Wirklichkeit Satellitenbilder sind.

Montag, 1. Juni 2009

Der Maßstabsratgeber für den Kauf einer Landkarte

Der Maßstab wird öfters unterschätzt. Was genau ein Maßstab aussagt und wieso sie nicht jede Karte einfach so kaufen sollen erfahren sie hier.

1:25.000 bedeutet das 1 Zentimeter in der Karte genau 25000 Zentimeter (25 Meter) in der Natur bedeutet. Wenn Sie also eine Karte in der Hand halten, glauben Sie nicht den Titel sondern dem Maßstab der Karte. Eine Wanderkarte im Maßstab 1:100.000 ist viel zu grob, ein Stadtplan im Maßstab 1:30.000 ist viel zu unübersichtlich und eine regionale Straßenkarte im Maßstab 1:500.000 ist viel zu klein. Man kann nichts erkennen, erst recht nicht was eigentlich gesucht wird.

Hier die Liste aller wichtigen Maßstäbe. Daran können Sie sich richten, wenn sie eine spezielle Karte suchen.
  • Unter 1:5.000 - Flurkarte (Grundstücksplanung)
  • 1:5.000 bis 1:10.000 - Topographische Karten (Für Planung und Behörden praktisch)
  • 1:20.000 - Stadtpläne
  • 1:25.000 - Topographische Karten (Ideal für Wanderer und Radtouren)
  • 1:50.000 - Topographische Karten (Ideal für größere Wanderungen und Radtouren)
  • 1:100.000 - Topographische Karten / Freizeitkarten (Ideal für Freizeitplanung regional)
  • 1:200.000 - Regionale Straßenkarte mit vielen Details
  • 1:500.000 - Länderkarten mit vielen Details
  • Ab 1:1.000.000 - Übersichtskarte einzelner Länder

Beliebte Posts