Dienstag, 10. November 2009

Kommentar: Panikmache "Schweinegrippe" und keine Aufklärung der Bevölkerung

Es ist schon ein Skandal, wie wenig über die Schweinegrippe und der normalen Grippe im Internet, Fernsehen und in der Presse berichtet wird.

Es gibt quasi keine Meldestatistik und nur vereinzelt erfährt man über Schweinegruppefälle. Dabei ist die Zahl der Schweinegrippefälle weit unter den Erwartungen. In einer Stadt wie Mönchengladbach gab es Anfang November keinen einzigen Schweinegrippefall, dafür aber unbegründete Panikmache in der lokalen Presse und lange Schlangen vor den Standorten wo geimpft wird.

Gäbe es eine Meldestelle und eine tägliche Landkarte, wo Fälle von Schweinegrippe oder der normalen Grippe aufgeführt würden, wäre die Unruhe in der Bevölkerung gar nicht existent und nur eine Nebensächlichkeit.

Laut der UNO ist Lage der Schweinegrippefälle in Deutschland gering denn die Schweinegrippe tritt in Deutschland nur Regional auf. Das sieht in anderen europäischen Ländern wie den Niederlande, Großbritannien, Spanien ganz anders aus.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts