Sonntag, 18. Oktober 2009

Das Aus für viele Abzockerwebseiten

Das Handelsgericht Wien (Österreich) hat die Brüder Schmidtlein und deren Firma Redcio OHG erfolgreich verurteilt, daß sie über Internet und Telefon keine Verträge mehr abschließen dürfen, so n-tv.

Somit dürfen auch zahlreiche Webseiten der Firma vor dem Aus stehen und tausende Internetuser nicht mehr auf Abzockerwebseiten bzw. Routenplanabzocker hereinfallen, die so aussehen als wären sie kostenlos aber in Wirklichkeit, sehr teuer sind.

Auf diversen Webseiten wurde schon reagiert. Eine Anmeldung ist nicht mehr dort möglich und nur noch für die registrierten Mitglieder (die schon viel Geld bezahlt haben) erreichbar.

Folgende Webseiten sind am Ende:
Aber Vorsicht! Es gibt noch zwei große Routenplanabzocker im Internet. Go Web Ltd. aus Frankfurt am Main betreibt zahlreiche Abzocker (59,95 EUR für 12 Monate) im Internet. Darunter http://www.routenplaner-online.de/.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts