Dienstag, 14. Juli 2009

IVW 2/2009: NAVTEQ Map24 und Stadtplandienst verlieren über 15 % ihrer Besucher. Falk stolze 9%.

Laut IWV haben alle Routenplaner und Stadtplananbieter im Internet im 2. Quartal 2009 über 15 % ihrer Besucher verloren. Die Gründe sind vielseitig. Die Finanzkrise bremst neben dem normalen Autofahrer auch die Industrie aus. So fallen viele Dienstfahrten aus. Zum anderen wird die Navigation immer umfangreicher, so daß viele Routenplaner, die sich nicht mit dem Handy oder Navi synkronisieren, nicht mehr gebraucht werden, schlechte und veraltete Daten der Routenplaner und Google, was mit Google Maps einen einfachen aber schnellen Dienst vor Jahren gestartet hat.

Was besonders auffällt. NAVTEQ Map24 hat 83 Millionen Seitenaufrufe weniger verbucht!

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts