Sonntag, 15. Februar 2009

Map24 und Google haben die aktuellsten Landkarten im Internet. ViaMichelin enttäuscht total.

Jedes Quartal veröffentlichen die großen Navigationsdatenhersteller wie Tele-Atlas und Navteq ihre Daten und jeder Navihersteller sowie Routenplaner im Internet können diese Daten kaufen. Leider aber machen das aber nicht alle und sparen sich so manches Quartal oder sogar Jahr. 

Wir haben einfach aktuelle Autobahneröffnungen und Straßenneubauten recherschiert und in den Karten nachgeschaut ob diese dort zu finden sind.

Im Test sind Google, Map24, Stadtplandienst, ViaMichelin, Falk

Es zeigt, daß alle Kartenanbieter im Internet im Februar 2009 nicht aktuell sind. Erst neue Bundesstraßen von Ende Oktober zeigen dann die ersten Anbieter wie Map24 und Google (4x aktuell) oder Falk (3x aktuell) und der Stadtplandienst (2x aktuell). Enttäuschend ist ViaMichelin (nie aktuell). Hier wird nie was neues korrekt dargestellt. 

Wie gesagt! Wir reden hier nicht von kleinen Straßen sondern von großen Bundesstraßen und Autobahnen. 

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Im Openstreetmap ist die B257 und die B81 drin.

Michael Ritz hat gesagt…

Openstreetmap ist auch nicht schlecht aber ... nur so gut wie es die vielen User selber machen, wie in ihrem Beispiel. In 2 Jahren sehen wir weiter ...

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts