Freitag, 29. Februar 2008

Das Aus für Abmahnungen gegen Kartenscreenshots auf Webseiten?

Unter den möglichen Anlässen für eine Abmahnung, ist der Stadtplanauschnitt oder der Anfahrtsplan auf der eigenen Homepage wohl einer der größten Klassiker. Mit dieser Praxis wurden mehrere Millionen Euro im Jahr, aus den Geldbörsen von ahnungslosen Betreibern von Homepages und Webseiten gezogen.

Schnell mußte man für kleine Ausschnitte (Screenshots) von Karten Summen im Wert von 700 bis 1500 EUR bezahlen, nur weil man die Karten bzw. Screenshots von Karten von Webseiten genommen hat.

Auf Geka-Online können Sie zum Beispiel von CartoTravel (ADAC Karten), EuroCities (Stadtplandienst), GeoContent (Luftbilder) und MairDumont (Falk, Generealkarte etc.) sehen was Kartenausschnitte kosten, wenn man diese digital oder als Druck "weiterverwendet".

Jetzt hat ein Richter am Amtsgericht München anderes entschieden und eine Klage von einer Firma aus Berlin zurückgewiesen. Laut des Richters konnte der Berliner Verlag nicht nachweisen ob er überhaupt der Urheber der Karten ist und ob er überhaupt die Rechte an den Karten besitzt.

Und in diesem Fall liegt das Gericht richtig! Der Berliner Verlag (der nicht genannt wurde) aber mir bekannt ist, besitzt zwar eigene Karten aber die Kartendaten werden auch von anderen Quellen, wie etwa das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie "vervollständigt".

Bei anderen Kartenanbietern ist das zum Beispiel die Firma Navteq oder Tele-Atlas, die die Kartendaten produzieren und den Kartenanbietern weiterverkaufen.

Aber auch in Zukunft darf man KEINE Screenshots und Karten einfach so weiterverwenden. Denn der echte Besitzer der dort abgebildeten Daten darf klagen. Und in Deutschland klagt man gerne.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/104192


Eine Weltkarte aus Musiknoten

Quelle: http://www.wildaboutmusic.com/worldbeatmusic.html


Schädliche Programme kommen gerne aus den USA, China und Russland

Wer kleine Programme installiert ärgert sich manchmal über die Installation. Da werden aufeinmal Sachen mit installiert die man gar nicht wollte. Je nachdem wo und was sie herunterladen erleben Sie gar ihr blaues Wunder. Diese Programme nennt man "Malware". Die meisten unerwünschten Programme bzw. Programme die schädliche Funktionen beinhalten kommen laut aus Russland, China und den USA.


Quelle: Gizmodo



Mittwoch, 20. Februar 2008

Mit den Rad nach Peking

Ein echtes Abenteuer erleben oder einen Traum wahr werden lassen. Genau das haben Judith, Hannes und Sven vorgehabt und sind seit Mai 2007 mit dem Rad von Lübeck nach Peking unterwegs. Ursprünglich ging die Route zum Teil über die Seidenstraße. Der Weg musste aber geändert werden. Sie befinden sich zur Zeit in Indien sowie in Thailand. Ihr Ziel ist es im August 2008 in Peking zu den Oympischen Spielen anzukommen. Wer mehr wissen möchte sollte mal ihren Blog besuchen.

Die neuesten anerkannten Länder und die Gebiete die hoffen bald anerkannt zu werden

Was Montenegro (2006) und der Kosovo (2008) geschafft haben, nähmlich sich unabhängig zu erklären und von der Staatengemeinschaft auch größtenteils anerkannt zu werden wollen noch einige weitere sich unabhängig fühlende Staaten und Regionen in Europa, wie etwa Abchasien, Südossetien aber auch Nordzypern, Bergkarabach und Transnistrien, schaffen. Auch in Flandern ist man bestrebt und sehr egostisch und möchte sich einfach vom armen Wallonien zu trennen. Um einen Überblick zu bekommen haben wir Ihnen mal diese Karte zusammengestellt.

Vielleicht ist noch Turkmenistan in Russland zu erwähnen. Auch hier versucht man mit allen Mitteln sich von Russland zu spalten. Auch das kurdische Gebiet in der Türkei, Irak und Iran sollte man erwähnen. Zu guter letzt noch Katalonien und das Baskenland in Spanien. Hier träumen einzelne Menschen von der Unabhängigkeit. Wenn das so weitergeht können sogar Profis nicht alle Länder in Europa aufzählen.

Quelle: Wikipedia

Ein neues Land in Europa oder der nächste Bürgerkrieg? Kosovo

Unsere lieben vorschnellen Freunde aus den USA haben das Kosovo als unabhängiges Land erklärt (18.2.2008). Auch Frankreich gehört zu den ersten. Die Europäische Union und ganz speziell Deutschland jetzt auch (20.2.2008). Dumm nur, daß die serbische Minderheit das anders sieht. Wie soll das da weitergehen?

Quelle: Wikipedia

Safarimappers - Infos, Karten und Routen zu Safaris in Afrika

Detaillierte Safariinformationen, Karten und Routen finden Sie hier von verschiedenen Nationalparks, Reservate und Wildgehege in Ost- und Südafrika.


Link: http://www.safarimappers.com/

Dienstag, 19. Februar 2008

Europas Steueroasen im Überblick

Nicht nur Liechtenstein ist eine Steueroase für ehemalige Vorstandsmitglieder diverser Branchen sondern noch viele weitere kleine Länder, Kolonien, Zollgebiete und Inseln in Europa, wie man es bei Wikipedia nachlesen kann und in unserer Karte erkennen kann.


Auch das Kleinwalsertal ist ein einfacher Steuerparadies (so lange man nicht kriminell ist). Wahnsinn! Ist das Europa?

Quelle 1: http://de.wikipedia.org/wiki/Steueroase
Quelle 2: http://www.boerse-online.de/steuern-recht/sonstiges/490748.html

Discovery earthlive verdeutlicht Natur- und Umweltthemen

Es ist wichtiger denn je, sich über den Zustand unseres Planeten zu informieren. Discovery Channel versucht dies in einer schönen annimierten Weltkugel je nach Thema zu zeigen. Themen sind unter anderen: Biospähre, Erdlichter (bei Nacht), Golfstrom, Katrina, la Nina, Tornados, Wolken u.v.m. .


Link: http://dsc.discovery.com/guides/discovery-earth-live/discovery-earth-live.html

So würde Greenpeace eine Stadt bauen

Dank Greenpeace UK wissen wir jetzt wie eine ideale Stadt "EfficienCity" in Sachen Umweltschutz aussieht.

Link: http://www.greenpeace.org.uk/files/efficiencity/index.html

Virtual Earth - Bald alle Gebäude in 3D

Wie in der 3sat Sendung nano Berichtet kann ein Grazer Unternehmen durch mehrere Luftbilder eine Art 3D-Modell berechnen. So ist es möglich jedes Gebäude in 3D darzustellen. So sieht man zum Beispiel in Microsoft Virtual Earth anhand diverser Großstädte in den USA diese spannende Ergebnis. Ob Bald auch Bäume oder gar Autos in 3D dargestellt werden?

Link: Live Local USA

Montag, 18. Februar 2008

AEG wäscht weltweit

AEG zeigt in einer Werbung wie Länder ab sofort eine weiße Weste bekommen ... oder war es eine saubere Umwelt? Naja ...

Mit YellowMap 7.800 Premiere Sportsbars finden

Um die Fussball-Bundesliga, Championsleague oder andere Sportarten ohne Abo und Gebühren zu schauen hat sich YellowMap was einfallen lassen. Ab sofort können Sie dort alle 7.800 Premiere Sportsbars finden.


Link: YellowMap

WikiSky - Interaktvier Sternenatlas mit Bildern und Infos

Sehen Sie das Universum wie durch ein Teleskop. Das ist jedenfalls die Aufgabe die sich Wikinsky.org als Ziel gesetzt hat. Umfassende Bilder und Texte finden Sie zu vielen Sternen die sie momentan bei such zuhause sehen können oder generel im All zu finden sind.

Link: http://wikisky.org/

Yigg.de jetzt mit Nachrichtenkarte

Um zu sehen wo die Blogerwelt gerade fleißig interessante und informative Beiträge schreibt, gibt es von Yigg.de jetzt eine Nachrichtenlandkarte. Hier werden alle neuen Blogeinträge von Blogs die bei Yigg registriert sind aufgeführt.

Link: http://www.yigg.de/Karte

Sonntag, 17. Februar 2008

cusoon ... entdecke Freizeitideen für dich und deine Freunde

Wenn Sie in Österreich leben oder im Urlaub sich dort befinden und Ihnen sollte es mal langweilig sein, könnte Cusoon weiterhelfen. Hier finden Sie weit über 2000 verschiedene Freizeitideen, die jeder Nutzer ergänzen und hinzufügen kann.


Link: http://www.cusoon.at/

Welt-Atlas der Literatur

Auf Handlungsreisen.de verknüpfen die Nutzer diverse Bücher mit den Orten ihrer Handlung. So soll eine Art Welt-Atlas der Literatur entstehen.

Link: http://www.handlungsreisen.de/

National Geographic - Map of the Day

Jeden Montag und Freitag präsentiert der National Geographic die Karte des Tages. Auch Rückblickend sind dadurch einzigartige und schöne historische Karten zu sehen.


Link: http://ngm.nationalgeographic.com/map/map-day

Die Erde bei Nacht

Wenn es auf unserem Planeten irgendwo Nacht wird wird es durch Straßen-, Gebäude- und Industriebeleuchtung sehr hell. Sehr beeindruckend.
Quelle: Impact Lab

Samstag, 16. Februar 2008

Breitbandatlas zeigt Verfügbarkeit von DSL, Funk, Glasfaser, Kabel, Satellit, Stromkabel, UMTS und WLAN in Deutschland an

Der Breitbandatlas des BMWi gibt Privatpersonen und Gewerbetreibenden in erster Linie einen Überblick, in welchen Gemeinden mit welchen Techniken ein Zugang zum Breitband-Internet möglich ist. Dabei wird in einer Karte mal genau mal was grob die Verfügbarkeit von DSL, Funk, Glasfaser, Kabel, Satellit, Stromkabel, UMTS und WLAN in Prozent für Verfügbarkeit angezeigt.

Link: http://www.zukunft-breitband.de/

Weltkarte der menschlichen Auswirklungen unserer Meere

Science Daily hat eine Weltkarte zusammengestellt, die Ihnen zeigt wie sehr der Mensch die Ozeane beeinflusst. Besonders in Europa ist dabei der Kanal zwischen England und Frankreich sowie die zwischen Großbritannien und Norwegen davon betroffen.


Wäre nicht eine Umweltzone für manche Teile der Weltmeere sinnvoll als manche Straße im Ruhrgebebiet?

Quelle: http://www.sciencedaily.com/releases/2008/02/080214144417.htm

TripTouch - Reiseführer für weltweite Metopolen

TripTouch ist eine englischsprachige Plattform für Reisende. Zu jeder Stadt findet Sie dort Karten, Fotos, Wetterinformationen, aktuelle Events und vieles mehr.

Link: http://www.triptouch.com/

Freitag, 15. Februar 2008

360Cities zeigt 5000 Panoramafotos

360Cities zeigt über 5000 wunderschöne Panoramafotos von über 40 veschiedenen Städten und Ortschaften auf der ganzen Welt.

Link: http://www.360cities.net/

Draftlogic - Finden Sie Länder auf einem Google Satellitenbild

Draftlogic hat ein nettes Geographiequiz zusammengestellt. Sie müssen auf einer GoogleMap die Position einzelner Länder erraten. Je weiter Sie kommen, desto schwieriger wird es.

Kleiner Tipp: Bei kleinen Ländern sollten Sie die Karte was vergrößern. Sonst klicken Sie unter Umständen noch neben das Land und das Spiel ist schon vorbei.

Link: http://www.daftlogic.com/projects-find-country-on-map-game.htm

Valentinstag vergessen? So fühlt sich Ihre Frau!

Haben Sie ihrer liebsten keine Blumen, keine Pralinien und noch nicht mal irgendwas nettes zum Valentinstag ins Ohr geflüstert? Das kann Ärger bedeuten. Vielleicht bringt dieses Spiel sie auf andere Gedanken, am nächsten Wochenende es wieder gut zu machen, denn Ihre Frau oder Freundin denkt das was Sie gerade spielen.

Link: http://gmaps-samples.googlecode.com/svn/trunk/heartbreaker/heartbreaker.html

Erstelle deine eigene Weltkarte der besuchten Länder

Traurig aber war. Ich bin bißher nur in Europa gewesen, hab aber von Gibraltar die afrikanische Küste gesehen. Zählt aber nicht. Wer auch seine "Weltkarte der selbst besuchten Länder" erstellen möchte sollte diese Webseite besuchen, seine eigene Karte zusammenstellen und diese gegebenebfalls auf seiner Homepage oder Blog einbauen.


Quelle: http://douweosinga.com/projects/visitedcountries
(Original Weltkarte ist deutlich größer)

Donnerstag, 14. Februar 2008

friendlyface - Mach dir deinen Reiseführer selber

FriendlyFace ist ein interaktiver Reiseführer, bei dem die User seine Reiseziele beschreiben, Fotos und Videos hochladen und z.B. Restaurants empfehlen kann. Aus den gesammelten Tipps kann ein anderer eine Art Reiseführer zusammenstellen, den man dann ausdrucken und mitnehmen kann.

Fröhlichen Valentinstag

Eine Tierweltkarte

Sieht alles sehr nett und passend aus. Die meisten Tiere stammen oder existieren noch heute in den meisten Gebieten. So zum Beispiel der Elefant in Afrika, der Affe im Amazonas und das Kamel in Saudi-Arabien.

Neue GoogleMaps als Slideshow

Wollen Sie nicht auch mal eine GoogleMap erstellen? Damit Sie ein paar Ideen bekommen sehen Sie eine Slideshow von Leuten die gerade eine eigene (öffentliche) Google Map erstellt haben. Sie werden staunen auf welche Ideen die Menschen auf der ganzen Welt kommen.

Link: http://mw1.google.com/mw-ms/viewer/viewer.html

NASA TV - Live aus dem All (wenn was los ist)

Wer mehr als die paar Bilder in verschiedenen Fernsehnachrichtensendern sehen möchte sollte NASA-TV einschalten. Die NASA betreibt auch einen eigenen Fernsehsender der via Stream auch über das Internet ausgestrahlt wird.


Das besondere an diesem Fernsehsender ist die umfangreiche Berichterstattung einzelner Missionen. Werbung und sonstigen Schnickschnack finden Sie hier nicht. Also wer gerne stundenlang Liveübertragung aus dem All anschauen möchte und gerne mal Mäuschen bei den Astronauten spielen möchte der sollte hier einschalten. Aber bitte keine Kabel durchbeißen!

Link: http://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/index.html

Mittwoch, 13. Februar 2008

Sketch Show - Wo ist ... ?


Link: sevenload.com

Lilly 3 Jahre ... ein Kandidat für Wetten dass ...









Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish

Spiegel Wissen weiß mehr

Wenn Sie ab sofort bei Spiegel Wissen nach Dingen, Ländern und Städte suchen greift diese Suchabfrage Wikipedia, Spiegel (die Zeitschrift), das manager-magazin (die Zeitschrift) und die Mediathek mit Bildern zu.

Link: http://wissen.spiegel.de/wissen/start/home.html

Qype zeigt das beste einer Stadt und Gegend

Dank Qype finden Sie jetzt alle möglichen Dinge, die andere User als gut oder schlecht bewertet habem. Ob Cafe, Tattoo-Studio, Restaurant, Pakrs und andere Attraktionen.

Achtung: Im Fall von Qype sollte man sich jedoch die AGBs genau durchlesen. So tritt man laut Blogs! Buch Blog, die rechte an seinen eigenen Bildern ab und wenn jemand Ihren Text bei Qype abmahnfähig sieht, sind nur sie der dafür aufkommt! Heute und in 10 Jahren ...

Link: http://www.qype.com/

So empfangen Sie DVB-T in Deutschland

DVB-T ist eine nette Sache. Digitales Fernsehen via Fernsehantenne. Nur DVB-T hat ein großes Manko in manchen Gebieten. Man weiß nicht ob es nur mit der Dachantenne, einer Außenantenne oder gar mit einer Zimmerantenne (am PC eventuell) funktioniert.

Um dieses Manko auszuräumen und Ihnen genau zu sagen, was Sie genau brauchen um kostenloses digitales Fernsehen zu empfangen gibt es die Webseite DVB-T: Das Überallfernsehen.

Hier finden Sie alle notwendigen Informationen und Details. Besonders interessant ist auch die interaktive topographische Karte im Maßstab 1:200.000, die Ihnen genau zeigt was für eine Antenne Sie brauchen.

Link: http://www.ueberallfernsehen.de/

Dienstag, 12. Februar 2008

Netzadeckung von T-Online, E-Plus, O2 und Vodafone

Die neue schöne Handywelt. Flatrate, UMTS, Video und Fernsehen. Bald kommt noch DVB-H fürs Handy. Also rosige Zeiten für jeden Besitzer moderner Handys. Nur! Was bringt es wenn UMTS heute noch eher temporär zu finden ist. Vor allen in Großstädten ist UMTS zu finden. Auf dem Land kann man dies fast ganz vergessen.

Um dies zu checken welcher Anbieter sein Netz in Sachen GSM (normales Netz), UMTS und W-LAN Hotspots finden Sie auf den Webseiten von T-Online, E-Plus und Vodafone. O2 zeigt leider nur die Standorte vom Mobilfunkantennen.

Webcam filmt Atombombentest in Tschechien



Zum Glück war diese Atombombe vom 17.6. nur ein Videogag. Sieht aber echt glaubwürdig aus. Sie können also wieder aus dem Bunker kommen ... hallo?

Quiz: Auf Luftbildern Wahrzeichen erkennen

Wie gut kennen Sie weltweite Wahrzeichen? Machen Sie beim Quiz auf "Guessthespot" mit und sehen Sie ob Sie wirklich jedes Wahrzeichen in den Luftbildern erkennen.
Link: http://www.guessthespot.com/

Maplecroft - Themenkarte zu unterschiedlichen Themen

Sie suchen oder würden gerne Informationen zu Länder dieser Welt erfahren? Dann hilft Ihnen Maplecroft in eines der vielen verschiedenen Themenkarte zum Thema Politik, Menschen und Wissen.

Link: http://maps.maplecroft.com/

Sonntag, 10. Februar 2008

Tollwut in Europa - Osteuropa hat echt ein großes Problem

Nicht nur besorgten Haustierbesitzer hilft die Webseite der Rabies Information System of theWHO Collaboration Centre for Rabies Surveillance and Research. Diese Webseite des Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit dokumentiert für jede Tierart oder Tiergattung Tollwutfälle in Europa und das in einer sehr umfangreichen Karte.

Es ist dabei schokierend zu sehen, daß Osteuropa die Tollwut absolut nicht im Griff hat. Egal welche Tierart. In Osteuropa ist die Tollwut gang und gebe.

Aber auch in Deutschland gibt es Gebiete die momentan ein echtes Tollwutproblem haben. Das Bergische Land und Sauerland sowie Saarland und einzelne Gebiete in Hessen sind dabei im Bereich "Wildtiere" betroffen.

CNN blamiert sich mit Larry King Live seit Jahren mit einer falschen Weltkarte

Oh wie peinlich. Das die Amerikaner nicht die hellsten sind in Sachen Geografie, zeigen diverse Videos auf Youtube in dem Menschen Grönland mit Australien, Irak in Afrika und China mit Russland vertauschen.

Wer aber ab und an mal Larry King Live auf CNN anschaut sollte sich mal die schicke Studiodeko anschauen. Da meinten doch tatsächlich Leute eine Weltkarte in Richtige Licht zu bringen. Und das Licht muss wohl so wichtig sein, daß man umbedingt noch das sehr südliche Australien sichtbar zu machen. So verschob man einfach mal Australien in das Gebiet der Philippinen. Japan wurde aus Platzgründen entfernt, die Welt wurde an sich was schmaler gemacht und Spanien, Irland und Großbritannien sind direkt nebeneinander.


Link: http://www.cnn.com/

Samstag, 9. Februar 2008

Spirit in the Sky

clickApoint hilft Speditionen nicht leer zu fahren

clickapoint ist eine Suchmaschine für Liefer- und persönliche Routen an die eventuell noch andere Speditionen oder Menschen nutzen können.

Spediteur X kann dann zum Beispiel eintragen, dass er Waren von München nach Düsseldorf fährt, dann aber leer wieder zurücktuckern muss. Spediteur Y, muss Waren von Düsseldorf nach Frankfurt liefern muss sieht dies auf clickApoint und kann nun mit Spediteur X einen Deal vereinbaren. Dies dürfte für beide billiger kommen, da eine Leerfahrt weniger auch weniger Kosten bedeutet.

Aber auch Autofahrer sind hier gefragt. Wer also ein Mitfahrgelegenheit sucht (um kosten zu sparen) wird eventuell hier auch jemanden finden.

Link: http://www.clickapoint.com/

Starry Night zeigt Ihnen Ihren Sternenhimmel

Sobald es bei Ihnen Sternenklar wird, sollten Sie Starry Night Online mal besuchen. Hier können Sie ganz einfach Ihren momentanen Standort in einer GoogleMap finden, das Datum sowie Uhrzeit eingeben und bekommen den aktuellen Sternenhimmel zu sehen.


So wissen Sie was für Sterne und Planeten Sie gerade sehen und welche grünen Menschen Sie sehen.



Link: http://www.space.com/snserver/snweb.php?zip=

Intercultural Issues zeigt Ihnen wie sie sich am besten im Ausland verhalten sollen

Country Insights der Centre of Intercultural Learning zeigt Ihnen wie sie sich am besten im Ausland verhalten sollen und was man besten sagen oder doch dazu schweigen sollte.

Link: http://www.intercultures.ca/cil-cai/country_insights-en.asp?lvl=8

Silobraker bringt Ihnen die News auch via Karte zu Ihnen

Die Nachrichtensuchmaschine Silobreaker bietet eine recht nützliche Weltkarte der momentanen HotSpots. In dieser Karte sehen Sie sofort was momentan, in den letzten 7 Tagen oder im letzten Monat Thema in verschiedenen Nachrichtenwebseiten und -quellen ist.

Link: http://www.silobreaker.com/GeoEvents.aspx?default=true

mezzoman - Treffen wir uns doch einfach in der Mitte

Wie praktisch. Können Sie sich mit Ihrem Geschäftepartner oder Freund nicht einigen werden, wo man sich treffen soll? Wie wäre es in der Mitte und dann gleich in einen speziellen Restaurant. Mezzoman hilft Ihnen eine praktische Lösung zu finden.

Link: http://www.mezzoman.com/

Freitag, 8. Februar 2008

Radioaktives Europa - Oberbayern und Österreich waren zum Teil stark belastet. Heute auch noch?

Auf dieser interessanten französischen Landkarte sehen Sie alle Gebiete die durch den Reaktorumfall in Tschernobyl radioaktiv sehr belastet wurden. Dabei läßt sich in einer Detailkarte erkennen wie schlimm es in Tschernobyl war.

Aber auch andere Regionen waren stark belastet. So muss man sagen, daß Finnland, Schweden aber auch Norwegen viel radioaktivität abbekommen haben. Aber auch in Deutschland (in Oberbayern) und in Österreich (zwischen Salzburg und Wien gibt es Gebiete mit sehr hoher radioaktiver Belastung.

Hier jedenfalls eine Karte der Windrichtungen am Tag der Katastrophe, die radioaktivität nach Europa brachte. Sicherlich wird es auch in Serbien und in der Türkei zu erhöhten Werten gekommen sein, da auch dorthin das Wetter gezogen ist.

Ob in Europa die Radioaktivität nach 21 Jahren schon verschwunden ist? Fakt ist, daß Tschernobyl eine Geisterstadt ist.

Quelle Karte 1: http://www.anciela.info/img/cartes/artoff550.jpg - Quelle Karte 2: http://images.dailykos.com/images/user/14898/chernobyl_fallout.jpg - Karte 3: http://osteuropa.dgo-online.org/fileadmin/OEKARTEN/europa_them/Europa%20Windrichtung%20nach%20Tschernobyl%201986%20K.jpg

Beliebte Posts