Donnerstag, 24. Januar 2008

Jamba´s Partner Tracker ist nur eine flache Sexlachnummer und kein Tracker

Was für ein Partygag von Jamba. Der Partner Tracker verspricht, daß man genau sehen können was ihre Liebsten so machen. Einfach die Handynummer eingeben und schon sehen Sie mehr.

Was ansatzweise sich wie ein echter Tracker anhört, entpuppt sich nach dem Download als kurzweilige Lachnummer. So gibt man eine Handynummer ein und dann wird "angeblich gesucht". Ein paar Sekunden steht das Resultat. Resultat ist, daß Sie zwei Pixelmännchen (irgendwo in Tschechien) sehen, die auf einer Wiese Sex haben.


Preis 5 EUR im Spar-Abo für 3 Spiele pro Woche bei jamba! Das ist ja fast wie geschenkt und der Spaß ist Ihnen garantiert. Die Leute auf der Party werden noch Stunden auf dem Boden liegen ...

Link: http://www.jamba.de/jcw/goto/applikationen/handy-spiele/prtid-1862008/doc-16515249/info-page

Nachtrag: Jamba hat die irreführende Fernsehwerbung zum Partner Tracker geändert. Jetzt heißt es, daß man seine Freunde damit "verarschen" kann. Jedenfalls merkt man endlich, daß es sich dabei um einen (dummen) Scherz handelt.

2 Kommentare :

Anonym hat gesagt…

In der Fernsehwerbung hört sich das an wie als wäre das ein echter Tracker.

Anonym hat gesagt…

ja das man so einen echter partner tracker produzieren darf wird glaube ich nie erlaubt weil mal ne sache wollen jz irgendwelche terroristen obama killen woll dann tippen sie einfachen seine handynummer ein......

Kommentar veröffentlichen



Beliebte Posts